Stahllogistik

Konferenz mit Werksbesichtigung EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 22. und 23. Oktober 2012 in Bochum stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 22. und 23. Oktober 2012 in Bochum stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!



Die Anforderungen an die Stahllogistik wachsen!

Ihre Themen

  • Stahllogistik aus Herstellersicht: Kundennähe versus Distributionskosten
  • Just-In Sequenz Lieferungen: Wie meistert der Handel diese Herausforderung?
  • KPIs (Key Performance Indicators) in der Stahllogistik
  • Optimierung der Logistikprozesse innerhalb des Werks und innerhalb des Konzerns

Mit Praxisbeiträgen von

  • DB Schenker Rail Deutschland
  • Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik
  • Freudenberg-IT
  • Panopa Logistik
  • Peiner Träger
  • Salzgitter Flachstahl
  • Schmolz + Bickenbach Distribution
  • ThyssenKrupp Steel Europe
  • Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen
  • Wirtschaftsvereinigung Stahl

Exklusive Führung

"Durch Koksofen und Meistergang: Der Weg der Kohle auf der Kokerei von der Anlieferung bis zur Verkokung" in der Zeche Zollverein in Essen



Diese Konferenz zeigt, wie durch eine enge Kooperation zwischen verarbeitender Industrie, Distribution und Logistik die Aufgabe gemeistert wird. Lernen Sie, wie Sie mit intelligenten Transport- und Logistiklösungen erfolgreich sind.

Wer sollte teilnehmen?

Mitglieder der Geschäftsleitung, Führungskräfte, Projekt-verantwortliche und leitende Mitarbeiter der Stahl verarbeitenden und verbrauchenden Industrie sowie des Stahlhandels, insbesondere aus den Abteilungen

  • Logistik
  • Transport
  • Verkehr
  • Supply Chain Management
  • Versand
  • Distribution
  • Absatzplanung
  • Einkauf

sowie Vertreter von:

  • Transport- und Logistikunternehmen
  • Güterverkehrszentren
  • Terminalbetreibern
  • Häfen
  • Reedereien
  • Bahnindustrie