Strategieforum Automobilzulieferer

Erfolgreiche Zukunftsstrategien für Automobilzulieferer! EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 31. Januar 2012 und 1. Februar 2012 in Leinfelden-Echterdingen (Stuttgart) stattgefunden!

Diskutieren Sie mit Experten über:

  • Die neue Rolle des Zulieferers – Wo befindet sich der Zulieferer von morgen in der Wertschöpfungskette?
  • Wachstumsmärkte China und Indien und deren Bedeutung für Zulieferer
  • Zulieferer in der Kluft zwischen Innovationsführerschaft und Kostendruck
  • Finden und Binden von Führungskräften von Morgen
  • Wo steht die Zuliefererindustrie heute – Welche Chancen und Herausforderungen gibt es?
  • Elektromobilität und neue Technologien – Auswirkungen auf die Zuliefererindustrie

Ihre Experten:

  • Dr. Ulrich Weinmann, Alpine Electronics Europe
  • Dr. Frank Stenner, BMW Group (a. D.)
  • Gregor Kovacic, competence friday
  • Dr. Thomas Simon, ContiTech AG
  • Alexander Koesling, Daimler AG
  • Dr. Henrike Sievers, Deutsche Rohstoffagentur, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
  • Jörg Ohlsen, EDAG GmbH & Co. KGaA
  • Lars Holmqvist, European Association of Automotive Suppliers (CLEPA)
  • Jens Sturies, ITW Global Automotive Components Group
  • Dr. Andreas Cornet, McKinsey & Company
  • Dr. Frank Schlottmann, msgGillardon AG
  • Mohan Murti, Reliance Industries Limited
  • Hans Jürgen Kracht, Woco Gruppe

Fachliche Leitung:

Lars Stolz, Oliver Wyman Consulting GmbH (1.Tag)
Martin Neuhold, Kienbaum Management Consultants GmbH (2.Tag)

Deutsche Automobilzulieferer sind nur unzureichend auf die Herausforderungen der nächsten 15 Jahre vorbereitet

(Studie der Managementberatung Kienbaum und des Center Automotive Research (CAR))

Nutzen Sie die Konferenz: Strategieforum Automobilzulieferer am 31. Januar und 1. Februar 2012 in Leinfelden-Echterdingen (Stuttgart), um sich mit Herstellern und Zulieferern über folgende Themen auszutauschen:

  • Wie können auch KMU s Globalisierungs- und Lokalisierungsprojekte in China und Indien durchführen?
  • Wie kann man am Markt bestehen?
  • Die neue Rolle des Zulieferers in der Wertschöpfungskette
  • Management von Risiken – Wieviel Eigenkapital wird benötigt?
  • Strategien für Automobilzulieferer zur Sicherung von Rohstoffpreisen?
  • Wege zum Erfolg durch Innovation
  • Kostenmanagement aus Sicht des OEMs und wie kann der Zulieferer dabei erfolgreich integriert werden?
  • Finden und Binden von jungen, engagierten Ingenieuren

Wir freuen uns auf anregende Diskussionen mit Ihnen.

Darum sollten Sie teilnehmen:

  • Erfahren Sie, wie man als Zulieferer aufgestellt sein muss, um in China und Indien erfolgreich zu sein.
  • Informieren Sie sich, welche Positionierung für die Neuverteilung der Wertschöpfung erfolgsversprechend ist.
  • Was sind die Erfolgsrezepte für Zulieferer in der Zukunft?
  • Wie können Sie die Kluft zwischen Innovationsführerschaft und Kostendruck schließen?

Für wen wurde diese Veranstaltung konzipiert?

  • Vorstände, Geschäftsführer, Direktoren, Betriebs- und Werksleiter von Herstellern, Zulieferern der Automobilindustrie sowie
  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen
    • Unternehmensentwicklung/Unternehmensplanung
    • Forschung und Entwicklung
    • Konstruktion und Produktion/Fertigung
    • Einkauf
    • Finanzen/Finanzierung
    • Qualitätsmanagement
    • Marketing/Vertrieb

sowie

  • industrienahe Forschungseinrichtungen, Unternehmensberatungen, Verbände und staatliche Institutionen