18. EUROFORUM-Jahrestagung

Besteuerung der öffentlichen Hand

EUROFORUM Jahrestagung23. und 24. Juni 2015, Düsseldorf

Lange hat kein Thema die Diskussionen rund um die Besteuerung der öffentlichen Hand so beschäftigt wie die geplante Einführung des §2b UStG. Ob der beabsichtigte Kompromiss zwischen Umsetzung von EU-Recht und Wahrung der Steuerbefreiungen bei öffentlich-öffentlicher Zusammenarbeit, gelungen ist, darüber gibt es schon jetzt sehr geteilte Meinungen. Unklar ist derzeit auch, wann das neue Gesetz nun wirklich eingeführt wird.