Konferenz und Seminar

Burnout und psychische Risiken im Betrieb

EUROFORUM Konferenz und Seminar10. bis 12. September 2012

Maßnahmen und Praxisbeispiele zur Vermeidung psychischer Überlastung

  • Folgen und Kosten psychischer Belastungen
  • Erfassung und Bewertung von Risiken
  • Beschäftigte zwischen Leistungsanspruch und Leistungsgrenze
  • Warnzeichen chronischer Überlastung
  • Betriebliche Lösungen zur Stress- und Burnout-Vorsorge

2001 wurden deutschlandweit 33,6 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund psychischer Probleme verzeichnet. Im Jahr 2010 waren es bereits 53,5 Millionen. Der Anteil psychischer Erkrankungen an allen Arbeitsunfähigkeitstagen kletterte nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums von 6,6 auf 13,1 Prozent. Aufgrund dieser Entwicklung werden Überlegungen des Bundesarbeitsministeriums laut, das Thema seelische Gesundheit stärker beim Arbeitsschutz zu berücksichtigen.