Energieeffizienz in der Metallindustrie

EUROFORUM Konferenz1. und 2. Februar 2012

Es scheint, als ob die Energiekosten zum zukunftsbestimmenden Standortfaktor für die Metall verarbeitende Industrie werden. Für viele Unternehmen ist es eine Überlebensfrage, steigende Energiepreise durch Energieeffizienz zu kompensieren. Denn bis zu 40 % der Produktionskosten sind Energiekosten. Diese Konferenz zeigt unternehmerische, technische und wirtschaftliche Lösungen hierzu auf. Informieren Sie sich über neue Entwicklungen im Industrieofenbau, über Innovationen in der Brennertechnik und über den Stand der Erwärmungskonzepte.

Die Themen

  • Die Folgen der Energiewende für die energieintensive Industrie
  • Technische Maßnahmen zur Verbesserung der Brennertechnik
  • Energieeffizienz-Controlling
  • Senkung des Gasverbrauchs während des Erhitzungsprozesses
  • Verringerung des Energieaufwandes durch Prozessverkürzung
  • Technische Möglichkeiten der Energieeinsparung an alten Anlagen