Robustness Validation

Risikobewertung (ISO 26262) neuer Technologien und Consumer Bauteile in KFZ-Elektronik EUROFORUM Tagung4. und 5. November 2014, Düsseldorf

Robustness Validation zur Vermeidung von Produkthaftungsfällen bei sicherheitsrelevanter Elektronik

Informieren Sie sich und bringen Sie Ihr Wissen auf den neusten Stand:

  • Produkthaftungsrisiken neuer Halbleitertechnologien
  • Consumer-Komponenten als Risikofaktor in sicherheitskritischer Elektronik
  • Notwendigkeit neuer Entwicklungsabläufe zur Vermeidung von Risiken
  • Zuverlässige Elektronik als Voraussetzung für Funktionale Sicherheit nach ISO 26262
  • Grenzen der ISO 26262
  • Robustness Validation als elementarer Bestandteil der Entwicklung
  • Grenzen der AEC Q100/101 versus Robustness Validation
  • Sicherstellung der geforderten Zuverlässigkeit mit Robustness Validation
  • Rechtliche Situation für verantwortliche Entwickler und Einkäufer