6. EUROFORUM-KONFERENZ

TREFFPUNKT kleine und mittlere Stadtwerke

EUROFORUM Konferenz26. Februar 2015, Hamburg

DIE THEMEN

  • Zukunftsfähig bleiben! Welche Chancen bietet die Energiewende 2.0
  • Krise, welche Krise?! Die Wirtschaftlichkeit des eigenen Stadtwerks optimieren!
  • Wenn das Energiegeschäft nicht mehr als "Goldesel" funktioniert: Womit verdient ein KMU künftig Geld?
  • Das EEG 2014 im Praxistest: Wo besteht Wachstumspotenzial für KMU?
  • Die Netzinfrastruktur als Basis für Neugeschäft nutzen
  • Weg vom reinen Commodity-Vertrieb: Was kommt danach?
  • Das Stadtwerk als attraktiver Arbeitgeber – Dies sind die Erfolgskriterien
  • Innovationen vorantreiben – Warum KMU hierfür prädestiniert sind

Gewinner der Energiewende!

Das gigantische Projekt "Energiewende" muss mit vereinten Kräften gestemmt werden – vor allem kleine und mittlere Stadtwerke, die gerade nicht unter der Last der konventionellen Erzeugung leiden, gelten als Gewinner der neuen Energiepolitik. Doch einfach "Business as usual" zu betreiben, kann in Zeiten, in denen sich die rechtlichen, regulatorischen und technischen Rahmenbedingungen im stetigen Wandel befinden, nicht mehr funktionieren! Auch kleine und mittlere Stadtwerke müssen ihre Wirtschaftlichkeit auf den Prüfstand stellen und sich mit Innovationen, neuen Geschäftsmodellen und Digitalisierung auseinandersetzen.