Der Umgang mit schwierigen Zeitgenossen

Besserwisser, Querulanten und Störenfriede durchschauen und ausbremsen EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

Programm

WARUM DER UMGANG MIT MANCHEN MENSCHEN SO SCHWIERIG IST

  • Die 7 häufigsten "Problemcharaktere"
  • Erkennen Sie, welcher Typ für Sie der schwierigste ist
  • Strategien für Ihr Verhalten

METHODEN, MIT ÄRGER UMZUGEHEN

  • Lernen Sie eine bewährte Formel kennen, durch die Sie Wut und Ärger "in Luft" auflösen
  • Alle Beteiligten konstruktiv in die Lösungsfindung einbinden

IN 8 SCHRITTEN SCHWIERIGE MENSCHEN STEUERN, STATT VON IHNEN GESTEUERT ZU WERDEN

  • Mit Menschen umgehen, die anders sind als Sie
  • Heikle Situationen selbst in die Hand nehmen

TECHNIKEN DER "SPANNUNGSFREIEN" GESPRÄCHSFÜHRUNG

  • Kommunikationstechniken für mehr Durchsetzungskraft
  • Schlagfertig antworten und ausdrucksstarke Formulierungen einsetzen

WIE SIE IHR DURCHSETZUNGSVERMÖGEN ERHÖHEN

  • Eigenverletzung minimieren: Erkennen Sie, wann Ihr Selbstwertgefühl untergraben wird
  • Warum Sie sich nie auf das Niveau Ihres "Problempartners" begeben sollten

GEWINNEN SIE "PROBLEMPERSONEN" FÜR SICH

  • Übereinkünfte herstellen – auch bei unterschiedlichen Interessenfeldern
  • Gratwanderung zwischen Kollegialität und Autorität erfolgreich meistern

GUTE ZUSAMMENARBEIT AUCH MIT SCHWIERIGEN MENSCHEN

  • Konstruktives Wutmanagement: Emotionen im Griff behalten
  • Verbale und nonverbale Kommunikation gezielt einsetzen

ASSERTORIK – DIE NEUE MASSEINHEIT, UM ERFOLGREICH ZU KOMMUNIZIEREN

  • Durch Assertorik Reibungsverluste verringern
  • Vertrauen schaffen: Beziehungsmanagement als Fundament für Ihre Kommunikation

Zeitplan

Erster Tag: 9.00 – 17.30 Uhr
Zweiter Tag: 9.00 – 17.00 Uhr

Kaffee- und Mittagspausen werden flexibel eingeplant.