12. EUROFORUM-Jahrestagung

Umsatzsteuer 2013/2014

EUROFORUM JahrestagungDiese Veranstaltung hat bereits am 2. und 3. Dezember 2013 in Frankfurt stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 2. und 3. Dezember 2013 in Frankfurt stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!> Tagungsunterlagen bestellen!

Vorsitz

Ralph E. Korf,
Rechtsanwalt, Steuerberater




Kommentator

 

Jörg Kraeusel,
Bundesministerium der Finanzen


Referent und Impulsgeber des ersten Tages:

  • Dr. Christoph Wäger, Bundesfinanzhof München

Ihre Referenten aus der Praxis:

  • Georg Geberth, Siemens
  • Jan Körner, BASF
  • Georg von Streit, Deutsche Post DHL
  • Lydia Zährl, TNT Express

Ihre Referenten aus Finanzverwaltung, Rechtsprechung und Wissenschaft:

  • Hermann-Josef Broß, Finanzministerium Nordrhein-Westfalen
  • Prof. Dr. Joachim Eggers, Fachhochschule Dortmund
  • Brigitte Neugebauer, DIHK
  • Christian Sterzinger, Oberfinanzdirektion Magdeburg
  • Rainer Weymüller, Finanzgericht München
  • Werner Widmann, Ministerialdirigent a. D., Lehrbeauftragter Universität Heidelberg

Die Umsatzsteuer im Technorausch

Wäre die Umsatzsteuer ein Lied, hätte sie sicherlich einen Techno-Rhythmus mit mindestens 200 beats per minute. Ruhige, melodische Passagen gäbe es nicht. Genau wie in ihrem Arbeitsalltag mit der Umsatzsteuer, eine Änderung jagt die nächste, Zeit zum Verschnaufen gibt es nicht. Der Takt wird immer schneller, ist bald der Höhepunkt erreicht?
Gerne möchten wir Ihnen im Rahmen der Umsatzsteuer Jahrestagung eine kurze Verschnaufpause verschaffen. Hier erfahren Sie, ob Sie nach der Bundestagswahl weiter im Techno-Rhythmus arbeiten müssen und wie Sie die aktuellen Entwicklungen der Gesetzgebung und Rechtsprechung korrekt interpretieren. Diskutieren Sie die Neuregelungen im direkten Gespräch mit Fachkollegen und rüsten Sie sich an den zwei Tagen kompakt und effektiv für das Umsatzsteuer-Jahr 2014!

Hier finden Sie die Zusammenfassung der Tagungsinhalte der

11. EUROFORUM-Jahrestagung
Umsatzsteuer 2012/2013
3. und 4. Dezember 2012

Neu!

  • Nach jedem Vortrag haben wir 15 Minuten Zeit für Ihre Praxisfragen eingeplant. Nutzen Sie die Zeit, um mit anderen Umsatzsteuerexperten zu diskutieren und eine Einschätzung aus Verwaltung und Rechtsprechung zu erhalten.
  • Für Sie ist der direkte Kontakt zu den Referenten wichtig? Für vertiefende Gespräche haben wir die "Sprechstunde" eingeführt. In der Kaffeepause haben Sie die Möglichkeit, ausgewählten Referenten Ihre Fragen zu den Vortragsinhalten zu stellen.
  • Stimmen Sie sich schon am Vorabend auf die Jahrestagung ein und treten Sie in den Dialog mit Fachkollegen. Am Sonntag erwarten wir Sie ab 20 Uhr in der Bar des Veranstaltungshotels.