Workshop

§37b EStG

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 23. September 2014 in Düsseldorf stattgefunden!

Diese Veranstaltung hat bereits am 23. September 2014 in Düsseldorf stattgefunden!

> Tagungsunterlagen downloaden!> Tagungsunterlagen bestellen!

Intensiv-Workshop 23. September 2014, Düsseldorf

Praktische Umsetzung des § 37b EStG birgt noch immer Unklarheiten

Erarbeiten Sie bei unserem Workshop Antworten zu offenen Fragen im Geltungsbereich des § 37b EStG und zu Umsetzungsprozessen in Ihrer betrieblichen Praxis. Obwohl die Vorschrift bereits seit einigen Jahren Anwendung findet, bleiben zahlreiche Unsicherheiten:

  • Wie werden Incentive-Reisen steuerlich behandelt?
  • Wie werden Bar- und Sachlohn abgegrenzt?
  • Welche Besonderheiten sind bei Rabatt- und Prämiensystemen zu beachten?
  • Wie stellen Sie die optimale Informationsbeschaffung als Grundlage der korrekten Besteuerung sicher?

§ 37b EStG

Zuwendungen rechtssicher behandeln

  • Konsequenzen der aktuellen BFH-Rechtsprechung
  • Abgeltungscharakter
  • Steuerliche Behandlung unterschiedlicher Zuwendungsempfänger
  • Abgrenzung freiwillige Zuwendungen zu vereinbarten Zusatzleistungen
  • Geschenke und Aufmerksamkeiten
  • Barlohn-/Sachlohnabgrenzung
  • Brennpunkt Betriebsveranstaltungen
  • Prozess- und Schnittstellenoptimierung
  • Maximaler Praxisbezug mit vielen Fallbeispielen

Warum sind EUROFORUM - Lohnsteuerkonferenzen anders?

Wir bringen Dokumentationspflichten zur Mahlzeitengestellung sogar mit James Bond zusammen. Neugierig? Überzeugen Sie sich selbst mit dem kostenlosen Download des Vortrags von Dr. Stefan Middendorf (KPMG AG Rechtsanwaltsgesellschaft) aus dem Jahr 2013: www.euroforum.de/lohnsteuer-vortrag

Hervorragende Idee die Themen von der Verwaltung und Vertretern der Industrie vorstellen zu lassen.

Jens Assenheimer, Deere & Company European Office

Sehr aktuell, gute Mischung Finanzverwaltung – Praxis – Berater.

Claudia Häge, RWT Horwath GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Praxisbezogen, neue Gesetzesregelung gut kommentiert.

Heike Schieweg, Sirius Rückversicherungs Service GmbH

Wir sprechen an:

Geschäftsführer und Führungskräfte/ leitende Mitarbeiter aus den Abteilungen:

  • Personal
  • Steuern
  • Recht
  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltungen
  • Travel Management
  • Betriebsrat/Mitarbeitervertretung
  • Global Mobility

insbesondere aus Unternehmen mit hohem Reiseaufkommen oder Auslandstätigkeiten der Mitarbeiter sowie vielen zuwendungsrechtlichen Fragestellungen.

Spezialisierte Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte.

Erfahrungen im Lohnsteuerrecht werden vorausgesetzt.