Workshop

§37b EStG

EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 23. September 2014 in Düsseldorf stattgefunden!

Referenten

Andreas Bode,
Dipl. FinW, Steuerberater, Senior Manager, PricewaterhouseCoopers AG

Andreas Bode ist Senior Manager im Bereich Human Ressource Services und hat mehr als 15 Jahre Berufserfahrung im Bereich des nationalen und internationalen Steuerrechts.
Vor seiner Tätigkeit als PwC-Lohnsteuerexperte war Andreas Bode 10 Jahre in der hessischen Finanzverwaltung im mittleren und gehobenen Dienst tätig. Von dieser Zeit war er insgesamt 2 Jahre als Lohnsteueraußenprüfer im Bereich Kapitalgesellschaften eingesetzt. Das Tätigkeitsfeld von Andreas Bode bildet die lohnsteuerliche Beratung von national und international tätigen Unternehmen in den Bereichen Personal und Entgeltabrechnung sowie die Überprüfung der bestehenden Schnittstellen und Prozesse sowie eine damit einhergehende Implementierung neuer Prozesse, Schnittstellen sowie Tools. Im Rahmen seiner Tätigkeit als PwC-Lohnsteuerexperte hat Andreas Bode den "Lohnsteuer-Scan" sowie den Corporate Incentive Manager (CIM) entwickelt.

Peter Galdia,
Leiter Fachreferat "Sachzuwendungen, Geldwerte Vorteile, Pauschale Versteuerung", VW Financial Services

Peter Galdia leitet das Fachreferat "Sachzuwendungen, Geldwerte Vorteile, Pauschale Versteuerung" der VW Financial Services seit April 2011. Er koordiniert die strukturierte Erfassung, Auswertung und Verarbeitung der gemeldeten Sachzuwendungen und zudem alle Verarbeitungen der Sachverhalte, die zu "Lohn eines Dritten" führen. Weiterhin erstellt er das Kommunikationskonzept und verantwortet die Steuerung der Prozesse in den Bilanzierungen FS-Teilkonzerngesellschaften. Er ist der Zentrale Ansprechpartner für alle Schnittstellenbereiche z.B. Personalwesen, Produktentwicklung, Compliance, Revision und Volkswagen-Konzernunternehmen. Zuvor hat er als Projektleiter "Geldwerte Vorteile" alle Unternehmensbereiche und deren Anforderungen untersucht, um praxisgerechte und steuerlich einwandfreie Prozesse zu etablieren.

RegDir Walter Niermann,
Finanzministerium des Landes NRW

Walter Niermann ist als Regierungsdirektor im Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf tätig und arbeitet dort als Lohnsteuerreferent in der Steuerabteilung. Er ist bekannt durch Fachbeiträge auf dem Gebiet des Ertragsteuerrechts mit dem Schwerpunkt Arbeitnehmerbesteuerung.

Stephanie Saur,
Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Senior Manager Tax Lohnsteuerservices, KPMG AG Wirtschaftspürfungsgesellschaft

Stephanie Saur, LL.M ist als Rechtsanwältin und Steuerberaterin bei der KPMG AG am Standort Düsseldorf tätig. Nach Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften erwarb sie den Magister Legum im Wirtschafts- und Steuerrecht an der Ruhr Universität Bochum. Als Senior Managerin im Bereich Lohnsteuer Services berät sie internationale Konzerne sowie Unternehmen des Mittelstandes im Bereich der Arbeitnehmerbesteuerung. Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit bei der KPMG AG ist die Unterstützung von Unternehmen bei der Erstellung lohnsteuerlich relevanter Unternehmensrichtlinien sowie die Beratung im Rahmen von Außenprüfungen. Frau Saur ist seit mehr als acht Jahren bei der KPMG AG beschäftigt.

Sabine Ziesecke,
Steuerberaterin, Partnerin, Leiterin Lohnsteuer Human Resource Services, PricewaterhouseCoopers AG

Sabine Ziesecke ist Steuerberaterin und Partnerin bei PricewaterhouseCoopers AG. Sie leitet den Bereich Human Resource Services am Berliner Standort sowie ein bundesweit agierendes Team von Lohnsteuerexperten. Frau Ziesecke verfügt über jahrelange Erfahrungen hinsichtlich lohnsteuerrechtlicher Fragestellungen und Gestaltungsmöglichkeiten beim internationalen Mitarbeitereinsatz, veröffentlicht regelmäßig zu entsprechenden Fachthemen und ist in Gremien der Industrie und Wirtschaft präsent.