Stellungnahme zum Coronavirus

Wearables & Digital Health

Potenziale & Businessmodelle im Gesundheitswesen EUROFORUM KonferenzDiese Veranstaltung hat bereits am 8. Dezember 2014 in Stuttgart stattgefunden!

Programm

9.00 – 9.30
Empfang mit Kaffee und Tee, Welcome Session

Ihr Foto auf der Icebreaker-Wall:
Knüpfen Sie gleich zu Beginn neue Kontakte

9.30 – 9.45
Begrüßung der Teilnehmer und Eröffnung der Konferenz durch EUROFORUM und den Vorsitzenden
Christian Weigand,
Abteilungsleiter, Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Digital Health: Strategien für den Einsatz von Wearables

9.45 – 10.15
Wearables – Von der Medizintechnik in die Consumer-Welt und wieder zurück

  • Klärungsbedarf – Was sind Wearables?
  • Best practice – Von Smart Clothes bis zur Datenbrille
  • Marktpotenzial – Kleine Geräte mit großer Zukunft

Christian Weigand

10.15 – 10.45 Keynote
Mit vernetzten und kommunikationsfähigen Gesundheitsprodukten zur 360°
Gesundheitsvorsorge

  • Smartphones und Tablets verändern die Welt – auch die der Gesundheit
  • Connected Health in der Patienten-Arzt-Beziehung
  • Am Puls der Zeit – Sport ist die beste Medizin
  • Quantified Self – Über Activity Tracker hinaus

Ralf Lindner, CEO, Medisana AG

10.45 – 11.15 Pause mit Kaf fee und Tee

11.15 – 11.45
Wearables aus der Sensorperspektive: The Next Big Thing

  • Von Consumer Health über Quantified Self bis Internet of Things and Services
  • Neue Sensortechnologien und Applikationen
  • Herausforderungen für die Sensorhersteller

Dr. Stefan Weiss, Senior Manager Stratetic Marketing, Bosch Sensortec GmbH

Wearables & Head Mounted Displays in Krankenhäusern und Kliniken

11.45 – 12.15
Wearables – Einsatz von neuen Technologien im Gesundheitswesen
Schahin Elahinija,
Leiter Marketing DACH, Epson Deutschland GmbH

12.15 – 12.45 Praxisbeispiel
Der Einsatz von Wearables im Rahmen medizinischer Eingriffe
Dr. med. Holger Sauer,
Chefarzt für Anästhesie und Schmerztherapie, Klinikum Westfalen GmbH

12.45 – 13.45 Gemeinsames Mittagessen

13.45 – 14.00
Solution Forum
Sie möchten Ihre Lösung hier präsentieren?
Bitte wenden Sie sich an Tim Sommer, Sales-Manager
Telefon : 02 11 / 96 86 – 37 78
E-Mail: tim.sommer@euroforum.com

14.00 – 15.00
Workshop/Live Demo
Use Cases for Data Glasses, Head-Mounted Displays & Co.
Look & Feel: Erhalten Sie einen Einblick in die Möglichkeiten, welche Ihnen Wearables bieten.

 

 

Mehrwert durch Wearables – Wie Google Glass & Co.zur Prozessoptimierung im professionellen Bereich beitragen können

  • Einsatzmöglichkeiten und Szenarien von Wearables
  • Vorstellung ausgesuchter Projekte aus dem Bereich "Mobile & Wearable Computing"
  • Exkurs zu Datenbrillen und deren Mehrwert
  • Vorstellung der Use Cases aus dem Bereich "Wearables & Digital Health"

Dr. Hendrik Witt, Head of Wearable Computing, Ubimax GmbH

Wearables im Home Healthcare Market

15.00 – 15.30
Wearables im Consumer Market – Vom Self-Tracking zum Nutzen für die Medizin
Florian Schumacher,
Digital Health Consultant, iic solutions

15.30 – 16.00
Valedo: Bewegung für einen gesunden Rücken dank Wearables im Home Market
Alexander Duschau-Wicke, PhD,
Head of Product Management, Hocoma AG

16.00 – 16.30 Pause mit Kaf fee und Tee

16.30 – 17.00 Praxisbeispiel
Wearables als Enabler für Medizin, Sport und Fitness

  • Von Wearables zu Hearables: Sensorik im Ohr
  • Use Case Sport und Fitness
  • Use Case AHEAD (Augumented Hearing, AAL)
  • Von Compliance zu Adhärenz

Dr. Johannes Kreuzer, CEO, Cosinuss GmbH
Mag. phil. Georg Aumayr, Leiter Forschung und Innovation, Johanniter Österreich Ausbildung und Forschung gem. GmbH

Healthcare meets Big Data: Neue Geschäftsmodelle im Gesundheitssystem

17.00 – 17.30
Bring your own data: Von Healthcare zur Selfcare mit selbsterhobenen Patientendaten

  • Mit Wearable Tech erheben Patienten kontinuierlich Daten über ihre Gesundheit
  • Online-Analysesysteme und günstige Ad-Hoc Labor untersuchungen
  • "Sharing is caring": Gesundheitsdaten werden geteilt
  • Big Data Paradigmenwechsel: "Analyze all the variables!" löst bisherige Modelle einfacher Wirkzusammenhänge ab

Jörg Blumtritt, Gründer & CEO, Datarella

17.30 – 18.00
Datenschutz bei Wearables & Digital Health

  • Schutz von Daten und Schutz vor Daten
  • Wem die Daten gehören und wer verantwortlich ist
  • Best Practices: Möglichkeiten und Grenzen der Datennutzung
  • Technische Aspekte des Datenschutzes

Dr. Marc Störing, Rechtsanwalt, Osborne Clarke

18.00 – 18.30 Praxisbeispiel
AOK mobil vital – Ein modernes Präventionsprogramm für Selftracker als Angebot einer gesetzlichen Krankenversicherung

Kerstin Drescher, Unternehmensbereich Versorgung - Verträge, AOK Nordost – Die Gesundheitskasse

18.30 – 18.45 Zusammenfassung
18.45 Ende der Konferenz

19.00
Am Abend laden wir Sie herzlich zu einer gemeinsamen Abendveranstaltung mit den Teilnehmern der "Rethinking Medtech" im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport ein. Knüpfen Sie neue Kontakte und tauschen Sie sich über gemeinsame Themen aus.