Wenn Führung herausfordert

EUROFORUM SeminarStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

Programm

Handlungs-Alternativen in schwierigen Situationen

Reflexion persönlicher Ziele und Motive

  • Die individuelle Wahrnehmung sensibilisieren
  • Hemmende Glaubenssätze erkennen
  • Menschenbilder überprüfen

Taktisches Geschick bei der Zusammensetzung von Teams

  • Individualität erkennen und nutzen
  • Verhaltensmuster hinterfragen
  • Erkennen der "Antreiber" beim Mitarbeiter
  • Umgang mit Gegensätzen
  • Übung: Gemeinsame "Wellenlänge" finden

Auseinandersetzungen führen

  • Steigerung der Arbeitsmotivation und -zufriedenheit
  • Möglichkeiten und Grenzen der Motivation
  • Konflikte aus psychologischer Sicht managen
  • Reduktion von "Glutnestern"
  • Übung: Motivationsprofil erstellen

Manipulation und Ohnmacht in der Führung

  • Allianzen bilden, Einfluss sichern, Status mit Bedacht nutzen
  • Ränkespiele durchschauen und unterbinden
  • Eigene Position definieren: Chef vs. Freund
  • Übung: Status ausbauen, Demütigung vermeiden

Akzeptanz von Entscheidungen sicher stellen

  • Balance zwischen Überzeugung und Autorität finden
  • Vereinbarungen und Handlungsaufforderungen verbindlich gestalten
  • Trotz Widerstand gemeinsame getragene Aufgaben vereinbaren
  • Unangenehme Aufgaben/Botschaften vermitteln
  • Eigenes Unbehagen meistern
  • Übung: Krisenkommunikation/Notfallintervention

Frustration und Rückschläge verarbeiten

  • Resilienz entwickeln
  • Ausgeglichenheit erreichen
  • Den inneren Kritiker zähmen
  • Übung: Eigene Ressourcen aktivieren

Ihr Tagungshotel

Das Hotel Oranien lädt Sie am Abend des ersten Seminartages herzlich zu einem Umtrunk ein.

Zeitrahmen

Erster Seminartag
09.00 Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen
09.30 Beginn des Seminars
13.00 Gemeinsames Mittagessen
18.00 Ende des ersten Seminartages

Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Umtrunk eingeladen.

Zweiter Seminartag
08.30 Beginn des Seminartages
12.30 Gemeinsames Mittagessen
16.00 Ende des Seminars

Kaffee-/Teepausen werden an beiden Tagen flexibel eingeplant.