NEU: euroforum intensivlehrgang in nur 4 Tagen

Der Umsatzsteuer-Experte

EUROFORUM IntensivlehrgangStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Referenten

Matthias Feldt
ThyssenKrupp 

Matthias Feldt ist zurzeit als Hauptreferent im Corporate Center Taxes & Customs der ThyssenKrupp AG als Leiter der Gruppe Umsatzsteuer⁄Zoll tätig. Nach erfolgreicher Ausbildung zum Industriekaufmann trat Matthias Feldt im Februar 1990 in die damalige Steuerabteilung bei der Thyssen Aktiengesellschaft als Sachbearbeiter für Umsatzsteuer ein. In 1995 legte Matthias Feldt die Prüfung zum Bilanzbuchhalter ab. In 2002 folgte das Bestehen der Steuerberaterprüfung. Ende 2001 wurde er zum Abteilungsreferenten befördert. In 2003 übernahm er die Leitung der Gruppe Umsatzsteuer⁄Zoll. Gleichzeitig erfolgte in 2003 die Beförderung zum Hauptreferenten. Im Februar 2005 wurde Matthias Feldt die Prokura erteilt.


Michael Langer
BMF 

Michael Langer ist Referent in einem der für nationales Umsatzsteuerrecht zuständigen Referate im Bundesministerium der Finanzen. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Ausfuhrlieferungen, innergemeinschaftlicher Waren- und Dienstleistungsverkehr, Leistungsort und Besteuerungsverfahren. Nach seiner Ausbildung zum Diplom- Finanzwirt an der Verwaltungsfachhochschule Rotenburg an der Fulda war er in der hessischen Finanzverwaltung sowie in der Steuerabteilung des Bundesministeriums der Finanzen im Bereich Umsatzsteuerharmonisierung in der EU tätig. Er ist Autor und Mitautor zahlreicher Bücher und Aufsätze zum Umsatzsteuerrecht.


Dr. Henning H. Rüth
KPMG 

Dr. Henning H. Rüth, Rechtsanwalt und Diplom-Finanzwirt (FH), ist seit 2009 bei KPMG in Hamburg im Bereich Umsatzsteuer tätig. Daneben ist er ständiger Mitarbeiter der Zeitschriften Umsatzsteuer-Berater (UStB) und EU-Umsatzsteuer-Berater (EU-UStB). Vor seiner Tätigkeit bei KPMG war Dr. Henning H. Rüth in gleicher Position bei Flick Gocke Schaumburg in Bonn und PricewaterhouseCoopers in Hamburg tätig, zuvor war er unter anderem hauptamtlicher Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Nordostniedersachsen, nebenberuflicher Lehrbeauftragter an drei weiteren Hochschulen, freier Mitarbeiter einer mittelständischen Steuerberatungskanzlei sowie Mitarbeiter der hamburgischen Finanzverwaltung.


Alexander Thoma
Ernst & Young 

Alexander Thoma, Steuerberater, Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern, Diplom-Volkswirt, Diplom-Finanzwirt, ist als Partner auf dem Gebiet des Umsatzsteuer- Zoll- und Verbrauchsteuerrechts bei Ernst & Young, Düsseldorf, tätig. Alexander Thoma war u.a. mehrere Jahre Betriebsprüfer in der Zollverwaltung, bevor er 1997 zu Ernst & Young wechselte. Nach absolvierter Steuerberaterprüfung übernahm er 1999 die Leitung der Umsatzsteuer- und Zollgruppe bei Ernst & Young, Düsseldorf. Alexander Thoma verfügt über langjährige Erfahrung in der umsatzsteuerlichen und zollrechtlichen Beratung international tätiger Unternehmen. Sein Interessensschwerpunkt liegt in der Gestaltung und Beratung grenzüberschreitender Transaktionen aus umsatzsteuerlicher und zollrechtlicher Sicht. Zu diesem Themenbereich ist er auch Autor mehrerer Fachbeiträge.


Dr. Matthias Winter
Flick Gocke Schaumburg 

Dr. Matthias Winter ist seit 2002 Umsatzsteuerexperte in der Partnerschaft Flick Gocke Schaumburg, Bonn. Fast zwölf Jahre lang begleitete er aus der Sicht der Wirtschaft die Entwicklung von Gesetzgebung und Verwaltungsauffassung zur Umsatzsteuer als Referent im Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit war der „grenzüberschreitende Waren- und Dienstleistungsverkehr“ mit einer Fülle von Vorträgen, Gutachten und Auskünften gegenüber den IHKMitgliedsfirmen. Dr. Winter ist Autor zahlreicher Veröffent lichungen auf dem Gebiet der Umsatzsteuer und Mitherausgeber des Kommentars „Rau⁄Dürrwächter“.