Der zertifizierte Gesundheitsökonom

EUROFORUM AkademieStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Bestimmen Sie, wo und wann Ihre Weiterbildung stattfindet!

Bei unseren individuellen Seminaren haben wir uns noch auf keinen Ort oder auf ein Datum festgelegt. Lassen Sie sich unverbindlich als Interessent/in für ein Thema aufnehmen und äußern Sie Wünsche, was Termin und Ort anbelangt. Gemeinsam mit Ihnen und unserem Trainernetzwerk finden wir dann den Termin, der Ihnen am besten passt.

Ihre Ausbildung zum kompetenten Fachexperten im Gesundheitsmarkt!

Praxisnah - Intensiv-Training durch praxiserfahrene Referenten
Kompakt - Umfangreiche Wissensvermittlung in nur vier Tagen
Intensiv - Optimaler Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl

Nach dem Besuch der Akademie:

  • überblicken Sie das Zusammenwirken von Ärzten, Kassen, Krankenhäusern und Industrie!
  • wissen Sie, wie sich das Gesundheitssystem finanziert und Leistungen vergütet werden!
  • verfügen Sie über Praxis-Know-how zum Management von Gesundheitseinrichtungen!
  • identifizieren Sie relevante Marktpartner und deren Bedürfnisse und Herausforderungen!
  • kennen Sie zukünftige Geschäftsfelder und Wachstumspotenziale der Gesundheitsbranche!
  • haben Sie sich beruflich weiterqualifiziert und Ihren persönlichen Marktwert erhöht!

Ihre Vorteile auf einen Blick:

In nur vier Tagen erhalten Sie von praxiserfahrenen Experten einen aktuellen Überblick über die wichtigsten Themen und Akteure der Gesundheitsbranche.

Durch die begrenzte Teilnehmerzahl sind ein intensiver Erfahrungsaustausch und optimaler Lernerfolg garantiert.

Die umfangreichen Dokumentationsunterlagen dienen Ihnen auch nach Abschluss der Akademie als kompaktes Nachschlagewerk.

Dokumentieren Sie Ihr erworbenes Wissen!

Nach der Akademie erhalten Sie ein aussagekräftiges Zertifikat vom renommierten Institut für Gesundheitsökonomik in München

Diese Akademie ist besonders wichtig für:

Führungskräfte und Mitarbeiter im Gesundheitswesen folgender Institutionen:
Krankenhäuser, Krankenversicherungen, Verbände, pharmazeutische Industrie, Medizintechnik-Industrie, Gesundheitsdienstleister, Unternehmensberatungen, Softwareunternehmen und Anwaltskanzleien, die ihr Wissen über die Branche auf den aktuellen Stand bringen wollen.