Der zertifizierte Healthcare Compliance Officer

EUROFORUM AkademieStets individuell buchbar.

Stets individuell buchbar.

Referenten

Fachliche Leitung:
Dr. Daniel Geiger, 
Rechtsanwalt, Dierks + Bohle Rechtsanwälte

Dr. Daniel Geiger ist Rechtsanwalt bei Dierks + Bohle Rechtsanwälte. Er begann seine berufliche Laufbahn als Rechtsanwalt im medizin- und gesundheitsrechtlichen Referat einer internationalen Sozietät am Standort Hamburg, von wo aus er im Jahre 2007 in die Rechtsabteilung der Roche Pharma AG als Syndikusanwalt wechselte. Dort war Dr. Daniel Geiger als Senior Legal Counsel, Head of Governance Risk & Compliance und Compliance Officer tätig, bis er seine jetzige Position antrat. Herr Dr. Geiger ist Mitglied des Rechtsausschusses und des Unterausschusses SGB V des Verbandes forschender Arzneimittelhersteller (VfA) sowie des Vorstandes der Freiwilligen Selbstkontrolle der Arzneimittelindustrie e. V. (FSA). Er ist Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen u. a. im Bereich der Healthcare-Compliance.

Susanne Boemke,
Rechtsanwältin, Boemke und Partner

Susanne Boemke ist Rechtsanwältin und Gründungspartnerin der Rechtsanwaltskanzlei Boemke und Partner Rechtsanwälte Partnerschaft mit Sitz in Leipzig. Seit Beginn ihrer Tätigkeit als Anwältin hat sie sich auf arbeitsrechtliche Mandate einschließlich damit in Zusammenhang stehender gesellschafts- und unternehmensrechtlicher Problem- und Fragestellungen spezialisiert. Sie ist Ansprechpartnerin für die Lösung arbeitsrechtlicher Probleme, mit denen Unternehmen, Vereinigungen, Arbeitnehmer und Arbeitnehmervertretungen konfrontiert werden. Im Bereich des Gesundheitswesens ist Rechtsanwältin Susanne Boemke durch die enge Zusammenarbeit mit den Krankenhausgesellschaften Sachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sowie durch zahlreiche Mandate ausgewiesen. Neben der anwaltlichen Betreuung ihrer Mandanten schult Rechtsanwältin Susanne Boemke regelmäßig leitende Mitarbeiter von Personalabteilungen, juristischen Abteilungen und Verwaltungsabteilungen und verschiedener Organisationen im Rahmen von Inhouse-Schulungen. Sie ist ständige Autorin zahlreicher Sammel- und Nachschlagewerken und Fachzeitschriften zu arbeitsrechtlichen Themen aber auch zu Kooperationsformen mit Vertragsärzten und zur Korruptionsprävention.

Dr. Christian Burholt, LL.M.,
Rechtsanwalt, Dierks + Bohle Rechtsanwälte

Dr. Christian Burholt, LL.M., Rechtsanwalt, ist assoziierter Partner der Sozietät Dierks+Bohle Rechtsanwälte, Berlin. Er ist auf die kartellrechtliche Beratung von Arzneimittelherstellern, Leistungserbringern im Gesundheitswesen sowie deren Verbände spezialisiert. Seine langjährige und umfangreiche Beratungspraxis umfasst alle gesundheitskartellrechtlichen Fragen des Tagesgeschäfts, deutsche, europäische und internationale Fusionskontroll-, Kartell- und Missbrauchsverfahren, kartellrechtliche Prozesse vor deutschen und den EU-Gerichten sowie gesundheitskartellrechtliche Aspekte in Gesetzgebungsverfahren (z.B. AMNOG). Dr. Burholt ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e. V. und Autor zahlreicher Beiträge sowie regelmäßig Referent zu Fragen des europäischen und deutschen Kartellrechts.

Dr. Holger Diener,
Geschäftsführer, Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V. – FSA

Dr. Holger Diener ist Geschäftsführer der Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V. – FSA.

Markus Dreimann,
Leiter Risikomanagement, Alba Group PLC und Co. KG

Markus Dreimann ist seit 2010 als Leiter Risikomanagement bei der ALBA Group für den Auf- und Ausbau des Risikomanagements verantwortlich. Zuvor war er mehrere Jahre in einem internationalen Beratungs- und Großkonzern sowie einem automobilnahem Industrieunternehmen in leitender Funktion im Bereich Risikomanagement, Compliancemanagement und Organisation tätig. Herr Dreimann hat bis 2010 Prozessmanagement an der Hochschule Rosenheim unterrichtet und ist Dozent für das Masterprogramm "Risiko- und Compliancemanagement" an der HDU Deggendorf, wo er in seinem Fachgebiet zusätzlich promoviert.

Pierre E. Dupourqué,
Pfizer Deutschland GmbH

Pierre E. Dupourqué ist Regional Compliance Lead Europe, Canada, Africa & Middle East, Pakistan, India bei Pfizer.

Jörg Engelhard,
Kriminalhauptkommissar, Landeskriminalamt Berlin

Jörg Engelhard, Kriminalhauptkommissar, leitet seit 1997 im Landeskriminalamt Berlin das Kriminalkommissariat Medicus. Dort werden Ermittlungen wegen Abrechnungsbetruges im Gesundheitswesen geführt. Im Schwerpunkt sind dies Ermittlungen zum Nachteil von Kostenträgern im GKV-System. Daneben ist er als Dozent an der BKK Akademie tätig.

Dr. Marc Gabriel, LL.M.,
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Baker & McKenzie

Dr. Marc Gabriel ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Partner im Berliner Büro der internationalen Rechtsanwaltskanzlei Baker & McKenzie. Er ist Co-Head der Public Procurement Practice Area Group der Sozietät, die gegenwärtig aus 40 Anwälten aus 18 verschiedenen Büros besteht. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im deutschen und europäischen Vergaberecht sowie im öffentlichen Wirtschaftsrecht einschließlich der Privatisierung öffentlicher Unternehmen. Er berät und vertritt Auftraggeber und Unternehmen in Vergabe- sowie Nachprüfungsverfahren, insbesondere in den Bereichen Healthcare/Gesundheitsrecht, SPNV/ÖPNV, militärische Beschaffungen sowie Ent- und Versorgung. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratungspraxis ist die Begleitung von Public Private Partnerships und Bieterverfahren, die nicht dem Vergaberecht unterfallen. Dr. Gabriel ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Autor zahlreicher Fachpublikationen zu vergaberechtlichen Fragen, unter anderem des im Carl Heymanns Verlag erschienenen Handbuchs "Die Bietergemeinschaft" und der Kommentierung zu Auftragsvergaben im Gesundheitswesen sowie in den Sektoren der Trinkwasser-, Elektrizitäts-, Gas- und Wärmeversorgung im Münchener Kommentar zum Europäischen und deutschen Wettbewerbsrecht. Er ist zudem regelmäßig als Referent zu Themen mit vergaberechtlichem Bezug tätig.

Dr. Jan Hensmann,
Rechtsanwalt, Dierks + Bohle Rechtsanwälte; Datenschutzauditor (TÜV)

Dr. Jan Hensmann ist Rechtsanwalt bei Dierks + Bohle Rechtsanwälte zudem ist er als Datenschutzauditor (TÜV) tätig.

Dr. Marc Hilber,
Partner, Oppenhoff & Partner

Dr. Marc Hilber ist Partner bei Oppenhoff & Partner und spezialisiert auf die Beratung von Unternehmen bei technologiebezogenen Transaktionen, insbesondere bei IT-Transaktionen wie z.B. Cloud Computing, Outsourcing- und Softwareentwicklungsprojekten. Er berät bei Unternehmenskäufen im IT-Sektor, bei der Vertragsgestaltung in den Bereichen Kooperation, Vertrieb, Software und Cloud Computing, im nationalen und internationalen Datenschutzrecht sowie bei Compliance-Projekten. Marc Hilber ist seit 2008 Partner der Sozietät Oppenhoff & Partner. Von 2002 bis 2007 war er (Managing) Associate bei Linklaters LLP.

Frank Keller,
Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen, Techniker Krankenkasse

Frank Keller ist Leiter der Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen bei der Techniker Krankenkasse. Er begann 1976 mit seiner Ausbildung im Polizeidienst (Bundesgrenzschutz jetzt Bundespolizei) und war dort – zuletzt als Leiter einer bundesweit tätigen Fahndungseinheit – bis 1993 tätig. Im Anschluss übernahm Herr Keller den Aufbau und Leitung einer Sicherheitsfachschule in Hamburg und arbeitete bis 1998 als Trainer und Dozent. Seit 1999 ist er bei der Techniker Krankenkasse angestellt. Herr Keller ist dort Referatsleiter Unternehmenssicherheit und Technik und Leiter der Ermittlungsgruppe Abrechnungsmanipulation.

Markus Koppenleitner,
Staatsanwaltschaft München I

Markus Koppenleitner ist seit 2009 als Staatsanwalt als Gruppenleiter in der Abteilung für die Verfolgung von Korruptionsdelikten bei der Staatsanwaltschaft München I tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf der Verfolgung von Betrugs- und Korruptionsdelikten im Medizin- und Pharmabereich. Er legte beide Staatsexamina in München ab und war seit 1999 im bayerischen Staatsdienst als Richter in Zivil- und Strafsachen und als Staatsanwalt tätig.

Steffen Salvenmoser,
Rechtsanwalt, Certified Fraud Examiner, Partner, PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Steffen Salvenmoser ist Rechtsanwalt, Certified Fraud Examiner und Partner in der Abteilung Forensic Services von PricewaterhouseCoopers in Frankfurt am Main. Zudem leitet er seit dem 1. Mai 2011 den Bereich Forensic Services von PwC Österreich in Wien. Seine Schwerpunkte liegen in Sachverhaltsaufklärung beim Verdacht von dolosen Handlungen, Beratung von Unternehmen zur Prävention doloser Handlungen, Aufklärung von Wirtschaftskriminalität. Zudem ist er als Referent zu den verschiedensten Aspekten der Wirtschaftskriminalität tätig.

Prof. Dr. Hendrik Schneider,
Universitätsprofessor, Universität Leipzig

Prof. Dr. Hendrik Schneider ist ordentlicher Professor an der Universität Leipzig, Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie pp., Prodekan der Juristenfakultät der Universität Leipzig und Präsident der Leipziger Akademie für Angewandtes Wirtschaftsstrafrecht e. V.. Im Rahmen seiner praktischen Tätigkeit als Strafverteidiger und Schulungsleiter ist Hendrik Schneider Kooperationspartner der Kanzlei Boemke Frick Rechtsanwälte, die sich auf die Beratung und Vertretung von Unternehmen und Krankenhäusern spezialisiert hat.

Eberhard Temme,
Vorsitzender, 3. Beschlussabteilung; Leiter, Abteilung für Gesundheitswirtschaft und Chemie, Bundeskartellamt

Eberhard Temme ist Vorsitzender, 3. Beschlussabteilung und leitet die Abteilung für Gesundheitswirtschaft, Chemie und Textilien im Bundeskartellamt. Zuvor war er Leiter der Abteilungen für Bauindustrie und Baustoffe, sowie für Maschinenbau und Metallindustrie. Er hält regelmäßig Vorträge im In- und Ausland zu Fragen des europäischen und deutschen Kartellrechts. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln war er dort Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht. Er bekleidete das Amt des Referenten im Bundesministerium für Wirtschaft und war bis 2000 Referent in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.