Interview mit Oliver Werneyer


Oliver Werneyer
  1. Durch die neuesten Technologien (Apps, Wearables etc.) wird sich im Gesundheitssystem Vieles ändern. Was glauben Sie: Wie sieht die gesundheitliche Versorgung der Zukunft aus?

Da wird sich in der Zukunft einiges ändern für die gesundheitliche Versorgung. Alle schauen gerne auf die technologischen Fortschritte, die gemacht werden, insbesondere zu Themen wie Bio 3-D-Printing, Gesundheits-Tracker, Sensorik und dergleichen. Wirklich interessant wird es aber, wenn man betrachtet, was diese Entwicklungen dem Versicherungsgeschäft ermöglichen – von einfachem Schadensersatz bis zum Gesundheitspartner.

 

  1. Sie deuten es schon an: Digitalisierung bedeutet auch für die Versicherungsbranche einige Veränderungen. Wie können z.B. Apps die Rückversicherer in ihrem Geschäft und Kundensupport unterstützen?

Wenn man von Digitalisierung spricht, darf man nicht vergessen, dass es dabei nicht nur um Apps, Websites und Onlinevertrieb geht, sondern um die Digitalisierung der ganzen Wertschöpfungskette. Wenn man wirklich volle Digitalisierung anstrebt, dann können neue Technologien und Entwicklungen effektiv eingesetzt werden, um dem Kunden näher zu kommen und so mit dem Kunden zu kommunizieren, wie er es will. Apps und neue digitale Kanäle sollte man daher nicht nur als eine Möglichkeit für den Onlinevertrieb sehen.

 

  1. In Deutschland existiert im Rahmen digitaler Innovationen derzeit fast ein Hype um digitale Jungunternehmer und Startups. Viele große Firmen versuchen, ihre Innovations-Abteilungen wie Startups zu gestalten. Wie sieht das in der Schweiz aus?

Es ist wahrscheinlich genau das Gleiche bei Firmen in der Schweiz. Man hört von vielen Firmen, die in Innovation und Technologie investieren. Es geht dabei nicht nur darum, die Ideen selber zu haben und umzusetzen, sondern neue Partner zu finden und Jungunternehmen mit neuen Ideen und Technologien zu identifizieren und in diese zu investieren. Die Firmen machen sich Gedanken, wie man am besten neue Ideen in die Firma bringt und damit im Markt relevant bleibt.

Oliver Werneyer
Innovation Manager | Life & Health Products
Swiss Reinsurance Company Ltd