IHK-LogoIHK-Logo

Der Mensch in der Smart WorldInnovationen | Living Environment | Global Challenges


ZUKUNFTSFORUM 2030 | 21. UND 22. JUNI 2017
CCP CONGRESSCENTRUM PFORZHEIM



Mit dem „Zukunftsforum 2030 – Der Mensch in der Smart World“ spricht die IHK Nordschwarzwald Entscheider und Vordenker aus Wirtschaft und Politik in Baden-Württemberg und darüber hinaus an, um gemeinsam über zukünftige Schlüsselfragen der Wirtschaft zu diskutieren.
Der Fokus des zweitägigen Forums liegt auf der Stellung des Menschen in der digital vernetzten und globalen Welt. In den drei Themenpanels „Innovation“, „Living Environment“ und „Global Challenges“ werden herausragende internationale Experten zusammen mit den Teilnehmern über Visionen, Impulse und Strategiekonzepte diskutieren.

Unter anderem diese Referenten haben bereits zugesagt:

Dr. Bernd Heinrichs

Dr. Bernd Heinrichs

Managing Director
Cisco IoT EMEAR openBerlin

    Kay Mantzel

    Kay Mantzel

    Experience Lead
    Microsoft Deutschland GmbH

      Richard David Precht

      Prof. Richard David Precht

      Philosoph, Publizist

        Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Dieter Spath

        Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Dieter Spath

        Leiter, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft
        und Organisation IAO

          wegner

          Dr. Christoph Wegner

          President Supply Chain Operations & Information Services BASF
          BASF SE

            Weitere Referenten

            Der Präsident der IHK Nordschwarzwald Burkhard Thost lädt zum Zukunftsforum 2030 ein:

            NEWS

            Video Statement Dr. Christoph Wegner BASF

            Digitale Transformation wird alle Bereiche der BASF betreffen

            Die Digitale Transformation verändert Wirtschaft und Industrie maßgeblich und hat auch Einzug in die Chemiebranche gehalten. Dr. Christoph Wegner, President Supply Chain Operations & Information Services der BASF SE, sieht große Chancen in der Digitalisierung der chemischen Industrie.

            0 bubble
            Wirtschaftsstandort Nordschwarzwald

            Wirtschaftsstandort Nordschwarzwald – Ideen, Innovationen, Erfindergeist [Infografik]

            Der Nordschwarzwald ist, dank seiner atemberaubenden Natur, vor allem als Urlaubsziel beliebt. Aber auch als Wirtschaftsstandort hat die Region um Pforzheim, Calw und Freudenstadt einiges zu bieten – besonders Erfindergeist und innovative Entwicklungen. Nicht nur das erste Dentalunternehmen der Welt wurde hier im 19. Jahrhundert gegründet, auch der berühmte Fischer-Dübel und die Goldstadt Pforzheim, die dieses Jahr ihren 250. Geburtstag … „Wirtschaftsstandort Nordschwarzwald – Ideen, Innovationen, Erfindergeist [Infografik]“ weiterlesen

            0 bubble
            Beitragsbild Infografik Technologien der Zukunft

            Technologien der Zukunft – So stellen wir uns Technik in 2030 vor [Infografik]

            Vor rund 20 Jahren wurde Google gegründet und legte den Grundstein dafür, eines der größten Technologieunternehmen der Welt zu werden. Vor rund 10 Jahren eroberte das erste iPhone Modell den weltweiten Telekommunikationsmarkt. Vor rund 5 Jahren begannen Technologien wie NFC (Near Field Communication), Touch Computing und Sprachsteuerung sich ihren Weg in den Alltag der Menschen … „Technologien der Zukunft – So stellen wir uns Technik in 2030 vor [Infografik]“ weiterlesen

            0 bubble
            Banking der Zukunft

            Ich glaube an das „Banking der Zukunft“, nicht die „Bank der Zukunft“

            Kilian Thalhammer ist Berater, Business Angel und seit über 15 Jahren im Bereich Payment/ FinTech/ eCommerce & Loyalty tätig. Auf paymentandbanking.com bloggt er über ebendiese Themen und hält die Welt über neue Entwicklungen in der Finanzbranche auf dem Laufenden. Beim Zukunftsforum 2030 am 21. und 22. Juni 2017 in Pforzheim wird er über die Finanzwirtschaft … „Ich glaube an das „Banking der Zukunft“, nicht die „Bank der Zukunft““ weiterlesen

            0 bubble



            Twitter @industry_live #ZF2030




            Organizer:cti-logoGoldstadt

             

            Alle Fragen rund um die Veranstaltung und zu Ihrer Anmeldung beantworten wir Ihnen gerne unter
            Tel.: +49 (0)2 11.96 86 – 38 64 (Heike Kaiser)



            © EUROFORUM Deutschland 2017| Prinzenallee 3 | 40549 Düsseldorf | Phone:+49 211 9686-3000