Digitales Rechnungsmanagement – Drei Fragen an Christian Heimrich (GetMyInvoices)

Digitales Rechnungsmanagement - Drei Fragen an Christian Heimrich (GetMyInvoices)

Was erhoffen Sie sich von der Teilnahme an den Start-up Pitches?

Wir erhoffen uns neue Geschäftsmodelle mit Banken und Versicherungen durch das Anbieten neuer Features. Doch auch die Nutzung neuer Datenquellen hat für uns eine übergeordnete Rolle.

Warum sollten Kunden ausgerechnet Ihr Produkt nutzen?

GetMyInvoice ist ein etabliertes Produkt, welches einfach zu integrieren ist und erheblichen Mehrwert leistet. Unser USP (automatischer Download aus 5.000 Portalen) lässt sich nicht einfach nachbauen. Durch diese Gegebenheit haben wir ein langfristiges strategisches Asset.

Welche wichtigen Meilensteine haben Sie auf Ihrem bisherigen Weg erreicht?

Einer unserer wichtigsten Meilensteine bestand darin, eine Cloud-Lösung für unser Geschäftsmodell zu finden. Denn erst durch diese Gegebenheit konnten wir unseren USP zur Geltung bringen. Ein weiterer Meilenstein waren 50.000 Stunden Zeit, die Kunden durch unsere wertschöpfende Tätigkeit einsparen konnten. Dies zeigte uns, dass unser Produkt funktioniert und das auch gut. Zuletzt ist uns die Umwandlung von zwei unserer Features in API-Produkte geglückt. Dieser Softwarezugriff ermöglicht einen reibungslosen Dokumentenabruf und die damit verbundene Dokumentenverarbeitung.

 

Christian Heimrich
Head of Partner Management
GetMyInvoices