Programm 2017

MITTWOCH, 8. NOVEMBER 2017

9.00

Check-In & Begrüßungssnacks

WORKSHOP

9.30

Blockchain – Disruptive Technologie

  • Einführung in die wichtigsten Grundlagen und Begriffe zum Verständnis der Blockchain aus Businesssicht
  • Ursprung und Historie
  • Status Quo: Wo stehen wir heute?
  • Kurze Einführung in Smart Contracts
  • Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen
  • Teamarbeit/ Brainstorm zu möglichen Use Cases

Workshopleiter:

Daniel Grassinger zeller

Daniel Grassinger, Co-Founder, nexussquared
Vitus Zeller, Founder, starwings

11.30

Pause

KONFERENZ

12.00

Begrüßung durch Euroforum und den Moderator

klotzMaik Klotz
Autor & Blockchain-Enthusiast

12.15KEYNOTE

Marktüberblick: Die Top-Ten der wichtigsten Blockchain-Projekte

  • Hype oder echte Anwendungen? Status Quo Blockchain in Deutschland
  • Blockchain in der Praxis: Die wichtigsten Projekte in Deutschland

klotzMaik Klotz
Autor & Blockchain-Enthusiast

12.45

Mittagspause

13.45

Distributed Ledger Technology für Transaktionen in der Finanzwirtschaft

  • Distributed Ledger Technology (DLT) – Was können Nullen und Einsen wirklich?
  • Die aktuelle Fragmentierung der Entwicklungen bei DLT
  • Erfahrungen der DZ BANK Gruppe – Was bringt messbaren Nutzen für Kunden?
  • Ein Ausblick – DLT über Branchengrenzen hinweg

Dr. Udo MilkauDr. Udo Milkau
Head of Strategy and Market Development Transaction Banking
DZ BANK

14.05

Blockchain-Technologie aus Sicht einer Zentralbank

  • Konkrete Anwendungsfälle
  • Chancen und Risiken der Nutzung
  • Digitales Zentralbankgeld?

Marcus HärtelMarcus Härtel
Konzeption Leistungsangebot im Massenzahlungsverkehr
Deutsche Bundesbank

14.25

Financial Services on the Blockchain

  • Regulierung von Cryptocurrencies
  • Initial Coin Offerings im Kapitalmarktrecht
  • Investment Banking on the Blockchain

terlauDr. Matthias Terlau
RA/Partner
Osborne Clarke

14.45

Diskussion

15.05

Business Speed Dating

Blockchain betrifft alle. Besonders interessante Innovationen entstehen oft an den Schnittstellen zwischen verschiedenen Branchen. Vernetzen Sie sich und bauen Sie Ihr Blockchain-Netzwerk für die Zukunft.

Leitung:

Wolfgang KierdorfWolfgang Kierdorf
Geschäftsführer/CEO
The Black Swan – Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH

15.50

Pause

16.20

Das Potential von Smart Contracts im DLT Universum

  • Wie können unterschiedliche DLT-Lösungen klassifiziert werden?
  • Welche Fähigkeiten und Potentiale haben Smart Contracts unter verschiedenen DLT-Lösungen?

Ante Plazibat wotzka

Ante Plazibat, Research Assistant, Institute of Information Management, Universität St. Gallen
Johannes Wotzka, IT-Fachexperte, Business Engineering Institute St. Gallen

16.40

Energy on the blocks – Dezentrale (Echtzeit-) Geschäftsmodelle im Internet der Energie

  • Energie auf Blockchain
  • Strom-DAOs, Speicher, Micro-Grids: Was tut sich aktuell?
  • Chancen, Hindernisse, Risiken
  • Was in Zukunft tun?

Timo EggersTimo Eggers
Unternehmensentwicklung
Quantum GmbH

17.00

Blockchain und Digitale Identitäten – Wie durch die Distributed Ledger Technology das Leben für Bürger, Unternehmen und Kommunen einfacher werden kann

  • Sichere elektronische Identität als kommunale Infrastruktur
  • Datensouveränität zurückerobern – Informationelle Selbstbestimmung durchsetzen
  • Durch verteilte kommunale Register die kommunale Verwaltung und ihre IT vereinfachen

Dieter RehfeldDieter Rehfeld
Vorsitzender der Geschäftsführung
regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh

17.20

Der Geist der Blockchain-Technologie

  • Die Blockchain-Technologie und ihre Implikation auf unsere Psyche
  • Die psychologische Bedeutung der Blockchain-Technologie
  • Wie die Blockchain-Technologie den Globus verändert

Andreas BurwickAndreas Burwick
CEO
SmartWeb GmbH

17.40

Abschlussdiskussion

18.00

Ende der Tagung, Umtrunk und Networking