Cyber-Versicherung: Auf dem mühsamen Weg der Standardisierung

Vielen Dank an ZfV für die Berichterstattung.
Autor: Dr. Marc Surminski
Seit gut fünf Jahren kann man von einem Cyber-Markt in Deutschland sprechen. Aber trotz großer medialer Aufmerksamkeit und etlicher Schadenfälle lässt der große Durchbruch für die mit vielen Wachstumshoffnungen gestartete Sparte noch immer auf sich warten. Einen wesentlichen Grund für die bislang eher enttäuschende Marktentwicklung sehen manche Praktiker in der fehlenden Standardisierung des Angebots. Die GDV-Musterbedingungen seien ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung gewesen, sagte Sabine Pawig-Sander, geschäftsführende Gesellschafterin des Spezialmaklers Erichsen, auf der Euroforum-Tagung Cyber-Insurance Anfang Juli in Düsseldorf.

» Zum Beitrag