Firmen fühlen sich bei Cyber unverstanden

Vielen Dank an bocquel-news für die Berichterstattung.
Juli 2019 – Die Goldgräberstimmung ist verflogen. Kunden und Versicherer werden sich der Risiken aus dem Netz und der Vernetzung zunehmend bewusst – und handeln mit unterschiedlichen Vorzeichen. Versicherer werden restriktiver. Dies wurde gestern in Düsseldorf bei der Euroforum-Konferenz „Cyber Insurance“ deutlich. Die Versicherer verlangen zu viele Informationen, honorieren Präventionsmaßnahmen nicht oder unterbreiten einfach kein Angebot. Nach der Goldgräberstimmung sind deutsche Versicherer bei Cyberrisiken offenbar zurückhaltender geworden.

» Zum Beitrag