Alle Artikel von admin

Data Privacy Litigation - Verteidigung gegen DSGVO-Schadensersatzklagen und Bußgelder

Data Privacy Litigation – Verteidigung gegen DSGVO-Schadensersatzklagen und Bußgelder

Deutsche Gerichte müssen sich derzeit mit einer Vielzahl von Klagen auf Schadensersatz wegen tatsächlichen oder behaupteten Datenschutzverstößen befassen. Häufig erheben Kläger Forderungen auf immateriellen Schadensersatz infolge von Presseberichten über mögliche Datenschutzverstöße oder wegen des Bekanntwerdens entsprechender DSGVO-Bußgelder. Mittlerweile verhängen Datenschutzbehörden zum Teil hohe Bußgelder gegen Unternehmen bei Verstößen gegen die DSGVO. Da viele entscheidende Fragen bislang noch nicht geklärt sind, ergehen teils erheblich voneinander abweichende Entscheidungen der Gerichte und Behörden. Das bietet breite Spielräume für eine effektive Verteidigung.

Continue reading

DSGVO-Schadensersatzansprüche: Neue Risiken durch Massenklagen

DSGVO-Schadensersatzansprüche: Neue Risiken durch Massenklagen

In den letzten Monaten verfolgen deutsche Gerichte zunehmend einen dem amerikanischen Modell ähnlichen Kurs bei der Zusprechung von Schadensersatz in Klagen wegen angeblicher Datenschutzverletzungen. Diese Entwicklung kann zu massenhaften Klagen und anderen erheblichen finanziellen Konsequenzen für Unternehmen führen, insbesondere für solche, die in der digitalen Wirtschaft tätig sind.

Continue reading

3 Jahre DSGVO – 5 Fragen an Prof. Dr. Ulrich Wuermeling

3 Jahre DSGVO – 5 Fragen an Prof. Dr. Ulrich Wuermeling

„Die Datenschutzbeauftragten müssen in den Unternehmen entscheiden, ob sie die Notbremse ziehen müssen oder den Anforderungen auf andere Weise genügen können.“

Welche Themen sind Ihrer Ansicht nach aktuell die Top-3-Themen im Datenschutz?

Digitalisierung, Datenübermittlung in Drittländer und Folgen von Datenschutzverstößen. Die fortschreitende Digitalisierung in allen Bereichen des privaten und beruflichen Lebens wird nicht an datenschutzrechtlichen Bedenken scheitern.

Continue reading

BVerfG: EuGH soll über Bagatellschwelle bei Datenschutzverletzungen entscheiden

BVerfG: EuGH soll über Bagatellschwelle bei Datenschutzverletzungen entscheiden

Im Beschluss vom 14.01.2021 (Az. 1 BVR 2853/19) stellte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) fest, dass der Anspruch auf Schadensersatz nach Art. 82 DSGVO in der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) weder erschöpfend geklärt sei, noch seine einzelnen Voraussetzungen unmittelbar aus der DSGVO bestimmt werden können. Die Entscheidung kann einige Auswirkungen auf laufende Verfahren um immateriellen Schadensersatz wegen DSGVO-Verstößen haben.

Continue reading

DSGVO-Schadensersatztabelle: Aktuelle Gerichtsentscheidungen zu Schmerzensgeldern nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

DSGVO-Schadensersatztabelle: Aktuelle Gerichtsentscheidungen zu Schmerzensgeldern nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Vor deutschen Gerichten häufen sich mittlerweile Klagen auf immateriellen Schadensersatz nach Art. 82 DSGVO wegen Datenschutzverstößen. Die Latham DSGVO-Schadensersatztabelle fasst aktuelle Gerichtsentscheidungen in übersichtlicher Form zusammen und gibt einen schnellen Überblick über zugesprochene Schadenssummen.

Continue reading

Webinar Aufzeichnung: Internationale Datentransfers nach Schrems II: Was sollten Sie beachten?

Webinar Aufzeichnung: Internationale Datentransfers nach Schrems II: Was sollten Sie beachten?

Mit Urteil vom 16. Juli 2020 in der Rechtssache C-311/18 („Schrems II“) erklärt der Europäische Gerichtshof (EuGH) das sogenannte EU-US Privacy Shield-Abkommen zur Datenübermittlung in die USA für unwirksam. Auch für Datenübermittlungen auf der Grundlage von sogenannten Standardvertragsklauseln, Binding Corporate Rules und anderen geeigneten Garantien gelten künftig zusätzliche Anforderungen.

Continue reading

Webinar Aufzeichnung: Datenschutz 2.0: IT-Security als Erfolgsfaktor in IoT-Zeiten

Was haben E-Mail-Anhänge und smarte Kaffeeautomaten in Bürogebäuden gemeinsam? – Sie alle stellen eine große Angriffsfläche für Cyberangriffe dar

Während Datenschutz beim Remote-Arbeiten derzeit in aller Munde ist, rückt ein Faktor in den Hintergrund, der die Komplexität beim Datenschutz für Unternehmen bereits vor der Pandemie erhöht hat: Die Digitalisierung von Endgeräten unterschiedlichster Art, seien es Anlagen in Bürogebäuden oder „smarte“ Geräte im Homeoffice.

Continue reading