Alle Artikel von admin

Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF) – the road ahead

Das Internet und die Digitalisierung sind derzeit ohne Dienstleistungen amerikanischer Unternehmen nicht denkbar. Datentransfers zu diesen Unternehmen lassen sich daher kaum vermeiden. Indessen umfassen viele dieser Datentransfers personenbezogene Daten, so dass das europäische Datenschutzrecht in Form der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) regelmäßig zu beachten ist.

Continue reading

Datenschutz in Matrixstrukturen

Datenschutz in Matrixstrukturen

Dr. Ariane Loof, Senior Managerin in den Bereichen Datenschutz, Compliance und koll. Arbeitsrecht, KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

In einem Konzern mit einer Matrixstruktur arbeiten Mitarbeiter unternehmensübergreifend und oft international so zusammen, als gehörten sie zu einer Gesellschaft. Die Berichtslinien und Weisungslinien verlaufen in einer Matrix, die mehrere Konzerngesellschaften umfasst.

Continue reading

Online-Lehrgang Datenschutz by Handelsblatt und Euroforum

Wir freuen uns sehr über den Launch unseres Videos zum Handelsblatt Online-Lehrgang Datenschutz.

In diesem umfangreichen Training bieten wir Ihnen ausführliche und vertiefende Informationen und Know-How zu Schwerpunktthemen im Datenschutzrecht, die für Unternehmen besonders relevant sind.

Der Online-Lehrgang basiert auf dem sogenannten Prinzip „Flipped Classroom“. In unserem Video erklären wir Ihnen, aus welchen Bausteinen der Lehrgang besteht.

Seien Sie gespannt – es warten auch äußerst interessante Bonusbeiträge des Euroforum Datenschutzkongresses auf Sie.

Zum Video und weitere Informationen

Statement des Referenten Dr. Claus-Dieter Ulmer, Global Data Privacy Officer, Deutsche Telekom AG

Schrems II Implementierung im Großkonzern: Mit der Schrems II Entscheidung des europäischen Gerichtshofes wurde der europäischen Wirtschaft eine nicht unerhebliche Bürde auferlegt. In der praktischen Umsetzung bedeutet die Entscheidung, dass es der Wirtschaft überlassen ist, das Datenschutzniveau in Ländern außerhalb der EU auf einen entsprechenden Level zu bringen, wenn sie mit Unternehmen in diesen Ländern Daten austauschen möchte. Oder, als Alternative: der Zugriff auf die Daten durch Informationsdienste in den empfangenden Ländern muss unterbunden sein.

Continue reading