Schlagwort-Archiv: Datenpannen

Stefan Brink

Interview mit Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg zum Thema „Datenpannen“

„Unternehmen sollten sich auf den Fall einer Datenpanne vorbereiten, insbesondere Reaktions- und Ablaufpläne in der Schublade griffbereit vorliegen haben“

Die Beispiele für mögliche Datenschutz- oder Datenpannen sind facettenreich:
Datendiebstahl durch Cyber- bzw. Hacking-Attacken, der Befall durch Ransomware oder der Verlust eines mobilen, unverschlüsselten Datenträgers fallen ebenso unter diesen Oberbegriff wie die Unmöglichkeit der Wiederherstellung eines Backups, das Abhandenkommen eines Schlüssels zur Entschlüsselung oder die Löschung durch nicht autorisierte Personen.

Wir haben unseren Referenten Dr. Stefan Brink um eine kurze Einschätzung gebeten.

Continue reading