Dr. Winfried Veil

Dr. Winfried Veil

Referent 2019

Datenschutzexperte

Winfried Veil studierte Rechtswissenschaften an der Universität Mainz. Er promovierte an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer zu der Frage, ob die Europäische Union mittels direktdemokratischer Verfahren demokratisierbar ist. Von 2001 an war er – unterbrochen von einer einjährigen Weltreise – neun Jahre lang in verschiedenen Großkanzleien (zuletzt CMS Hasche Sigle) als Rechtsanwalt im öffentlichen Wirtschaftsrecht tätig. Nach seinem Eintritt in das Bundesministerium des Innern im Jahre 2010 arbeitete er zunächst in dem für Ausländerrecht zuständigen Referat und war unter anderem verantwortlich für EU-Richtlinien im Bereich der Arbeitsmigration. Von 2013 an begleitete er als Referent in der für die Reform des Datenschutzrechts in der EU zuständigen Projektgruppe die Ratsverhandlungen zur Datenschutz-Grundverordnung.