Florian Schild

Florian Schild

Referent 2019

boot.AI

Florian Schild studierte Mathematical Engineering – Mathematische Modellierung und Programmierung an der Universität der Bundeswehr München, seine besonderen Studienleistungen wurden im Zuge seiner Abschlussarbeit 2012 von der Gesellschaft für Operations Research ausgezeichnet. Als Offizier der Luftwaffe erhielt er früh neben seiner Führungsverantwortung von 120 Personen praktische Einblicke in die KI-Forschung. Neben Beruf und Studium arbeitete er am Institut für Corporate Technology Siemens. 2010 absolvierte er das Entrepreneurship Program der LMU München. 2013 war er Mitglied des exklusiven Programms „Technical Entrepreneurship“ der Stanford-Universität mit international bekannten Gründern des Silicon Valleys als Mentoren. 2015 war er Initiator des Start-up-Weekends Düsseldorf mit über 300 Besuchern. Er unterstützt zahlreiche Gründer bei der Umsetzung von KI-Vorhaben und -Businessstrategien. Er hält ein internationales KI-Patent, welches 2018 von der Klarna Bank akquiriert wurde. 2018 war Florian Schild Mitgründer des deutschen Bundesverbandes für Künstliche Intelligenz. Heute ist er Gründer und Geschäftsführer des KI-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmens boot.AI.