Jörg Steinhaus LL.M.

Referent 2019

Merck KGaA

Jörg Steinhaus ist Konzerndatenschutzbeauftragter der Merck KGaA. Mit seinem Team steuert und verantwortet er die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben für Merck weltweit. Zuvor war er Datenschutzbeauftragter des weltweit tätigen Gesundheitskonzerns Fresenius. Schwerpunkte seiner Tätigkeit lagen im Patientendatenschutz und dem internationalen Datenverkehr zwischen den Gesellschaften. Zu seinen wichtigsten Projekten zählten die Einführung verbindlicher Datenschutzregeln (Binding Corporate Rules) im Konzern und die Vorbereitung auf die Regelungen der DS-GVO. Herr Steinhaus hat an den Universitäten Münster und Granada/Spanien (Politikwissenschaften) und der Hochschule Mainz (Wirtschaftsrecht) studiert. Er ist Lehrbeauftragter an der Philipps-Universität Marburg, Fachbeirat eines Compliance-Magazins und leitet die Fachgruppe Datenschutz eines Verbandes.