Kristin Benedikt

Referentin 2020

Bayerisches Verwaltungsgericht Regensburg

Kristin Benedikt leitet seit 2015 den Bereich Internet beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht. Sie überwacht und prüft die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen im nicht-öffentlichen Bereich. In diesem Zusammenhang koordiniert sie u.a. Prüfungen zu Themen wie SmartTVs, Wearables oder Sprachassistenten. Frau Benedikt vertritt die Bayerische Datenschutzbehörde auf nationaler und europäischer Ebene in diversen Gremien der Aufsichtsbehörden. Sie ist Referentin und Autorin zahlreicher Beiträge zur DSGVO und ePrivacy-VO. Darüber hinaus absolvierte Frau Benedikt eine Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin.