Archiv für den Monat: August 2018

aCar : TU München entwickelt Elektro-Auto für Afrika

aCar : TU München entwickelt Elektro-Auto für Afrika

Wissenschaftler der TU München haben das Elektro-Auto „aCar“ speziell für den Einsatz in ländlichen Regionen in Afrika entwickelt.

Vor fünf Jahren begannen Wissenschaftler der TU München innerhalb eines Forschungsprojektes, ein Auto zu bauen, das die Mobilität in Entwicklungsländern verbessern soll. Gerade für die ländlichen Regionen mit schlechter Infrastruktur entsteht so eine neue Möglichkeit der Mobilität. Getrieben von zwei Elektromotoren und einer Leistung von 8kW/ 11 PS kann das Auto eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 60 km/h erreichen. aCar : TU München entwickelt Elektro-Auto für Afrika weiterlesen