Industrie-Haftpflicht, D&O und Financial Lines

Im Fokus – Wege aus der Vertrauenskrise:

  • Corona und die Industrieversicherung: Wie hart wird der Markt? (Preise-Bedingungen-Kapazität-Vertrauen?)
  • Wie verändert ESG die Haftpflicht-Landschaft?
  • Maklermarkt – wie geht es weiter?
  • Digitalisierung – wie weit ist der Markt?
  • Insolvenzen, Umsatzeinbrüche und neue Marktteilnehmer – wer versichert, wer verdient, wer verschwindet?

Unter der bewährten Moderation von:

  • Herbert Fromme, Versicherungsmonitor, Süddeutsche Zeitung
  • Dr. Marc Surminski, Zeitschrift für Versicherungswesen

Weiterbildung für Versicherungsvermittler in Deutschland.

Folgende Experten haben bereits zugesagt:

Armin Beier-Thomas

Armin Beier-Thomas

Geschäftsführender Gesellschafter, KROSE

    Jan Blumenthal

    Hauptbevollmächtigter, Country Manager Germany and Austria, Lloyd’s Insurance Company

      Dr. Michael Feifel

      Dr. Michael Feifel

      Leiter Konzernabteilung Versicherungen / Senior Vice President Corporate Department Insurances, HOCHTIEF AG und Geschäftsführer/Managing Director, HOCHTIEF Insurance Broking and Risk Management Solutions

        Dr. Horst Ihlas

        Dr. Horst Ihlas

        Geschäftsführer, DR. IHLAS

          Daniel Messmer

          Daniel Messmer

          Head Financial Lines EMEA Munich, Director, Swiss Re Europe

            Lars Müller

            Head of Risk Management, Nordzucker

              Sebastian Steininger

              Sebastian Steininger

              Director Underwriting & Products, Hiscox

                Lutz Torbohm

                Lutz Torbohm

                Geschäftsführer, SMS Insurance

                  Frederik Wulff

                  Frederik Wulff

                  Vorstandsvorsitzender, Markel Insurance

                    Ein Event – zwei Möglichkeiten: Sie haben die Wahl

                    Das vergangene Jahr hat uns allen gezeigt, dass Events auch im Virtuellen funktionieren. Die aktuelle Lage macht es nun aber auch wieder möglich, sich auch vor Ort mit anderen Teilnehmer:innen auszutauschen – selbstverständlich unter Berücksichtigung aller aktuell gültigen Regelungen.

                    Eine limitierte Anzahl an Personen hat die Möglichkeit, das Event in Frankfurt zu besuchen.
                    Sichern Sie sich einen dieser begehrten Plätze, gönnen Sie sich eine inspirierende Auszeit vom (Home-)Office und führen Sie Gespräche mit Kolleg:innen face-to-face.

                    Alternativ bieten wir eine digitale Teilnahme mit Networking-Möglichkeiten. Sie nehmen zum reduzierten Digitalpreis aus Ihrem gewohnten Umfeld aus teil und sparen so Zeit und Reisekosten.

                    Egal wie Sie sich entscheiden: Sie kommen mit Ihrer Community in Kontakt – on- oder offline.

                    Ihre Vorteile

                    Impressionen 2021