Fortbildung

HAUSTECHNIKTAG 2017 als Fortbildung
für Energieberater anerkannt

Fortbildungen sind für Energieberater Pflicht. Die von IKZ und Euroforum ins Leben gerufene Fortbildungsveranstaltung HAUSTECHNIKTAG wurde unlängst durch die dena geprüft und freigegeben. Der Besuch lohnt sich damit doppelt: zur eigenen Qualifikation und zur Eintragung/Erhalt in die Energieeffizienz-Expertenliste.

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit

10 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),
8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) sowie
8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude)

angerechnet.

Die Teilnehmer bekommen nach der Teilnahme einen Fortbildungscode, mit dem sie sich die Unterrichtseinheiten anrechnen lassen können.

www.energie-effizienz-experten.de/veranstaltungen