Programm 2020

DONNERSTAG | 6. FEBRUAR 2020FREITAG | 7. FEBRUAR 2020

8.20

Registrierung mit Kafee und Tee

8.50

Eröffnung der Tagung durch Euroforum

REGULATORISCHE RAHMENBEDINGUNGEN & RECHTSFRAGEN

Moderation:

PROF. DR. ALFRED HAGEN MEYERProf. Dr. Alfred Hagen Meyer
Rechtsanwalt
meyer.rechtsanwalts GmbH, Honorarprofessor, TU München

9.00

Europäische Rechtsentwicklung zwischen Rechtsharmonisierung und mitgliedstaatlichen Regelungsinitiativen

  • Ergebnisse Fitnesscheck Claims-Verordnung (Botanicals)
  • Update Höchstmengenregelungen EU und Mitgliedstaaten
  • Bedeutung der neuen Verordnung zur gegenseitigen Anerkennung

PETER LOOSENPeter Loosen
Geschäftsführer, Leiter Büro Brüssel
Lebensmittelverband Deutschland e.V.

9.30

Rechtssicheres Marketing im NEM-Bereich – Update anhand aktueller Rechtsprechung

DR. DANJA DOMEIERDr. Danja Domeier
Rechtsanwältin
domeierlegal

10.00

Fokus: Cannabidiol (CBD) – Grauzone zwischen BtMG, AMG und Novel Food?

  • CBD-haltige Produkte: Extrakte, Nutzhanfblütentee, Hanfsamenöle, CBD-Öle
  • Abgrenzung Betäubungsmittel – Arzneimittel – Lebensmittel
  • Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen

Bärbel Hintermeier, LL.M.Bärbel Hintermeier, LL.M.
Rechtsanwältin
meyer.rechtsanwalts GmbH

10.30

NEM goes Personalised Nutrition – Trends, Themen, Tabus

  • Angebotsformen
  • Fragestellungen
  • Rechtliche Problemfelder

DR. INA GERSTBERGERDr. Ina Gerstberger
Rechtsanwältin
GERSTBERGER | Produkte & Recht

11.00

Networking Break

11.30

DISKUSSION

Was sind die bedeutendsten Entwicklungen und Trends in der NEM-Branche und welche rechtlichen Besonderheiten muss man beachten?

DR. DANJA DOMEIER DR. INA GERSTBERGER Bärbel Hintermeier, LL.M. PETER LOOSEN

Dr. Danja Domeier | Dr. Ina Gerstberger | Bärbel Hintermeier, LL.M | Peter Loosen (v.l.n.r.)
Moderation: Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer

EINFUHRKONTROLLEN & LIEFERANTENQUALIFIZIERUNG

12.10

Einfuhrkontrollen pflanzlicher Lebensmittel aus Drittländern am Frankfurter Flughafen

DR. DORIS GERLACHDr. Doris Gerlach
Kontrollzentrum, Landesbetrieb Hessisches Landeslabor (LHL)
Perishable Center, Border Inspection Post Frankfurt Airport

12.40

INTERVIEW

Lieferantenqualifizierung in der NEM-Industrie über digitale Plattformen neu gedacht

  • Kostendruck im Qualitätsmanagement
  • Hohe Intransparenz in globalen Lieferketten, schnelllebige Produktzyklen und steigende regulatorische Anforderungen
  • Demokratisierung von Daten über digitale Plattformen

FLORIAN HILDEBRANDFlorian Hildebrand
Managing Partner
ChemSquare GmbH

13.10

Business Lunch

MARKETING, TRENDS & WISSENSCHAFT

Moderation:

DOMINIK MATTERNDominik Mattern
Director Business Development
Caspsugel/Lonza

14.10

Wer bin ich? Markenpositionierung im NEM Bereich

PATRICIA BLAUPatricia Blau
Corporate Director
GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung mbH

14.40

Wie erfolgreicher Markenaufbau bei Amazon gelingt – Dos and Don´ts im Umgang mit der größten E-Commerce Plattform

KESTER BISCHOFFKester Bischoff
Managing Director
eBazaaris GmbH

15.10

Networking Break

15.40

Im Fokus der (Ernährungs-)Wissenschaft: Das Mikrobiom und die Darm-Gehirnachse

DR. THORA HARTMANN-SCHNEIDERSDr. Thora Hartmann-Schneiders
Leiterin Medizin
Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH

16.10

Wechselwirkungen von Lebensmitteln mit Arzneimitteln: meist übersehen und potenziell lebensgefährlich

  • Effekte spezifischer Lebensmittel auf Arzneimittelwirkungen
  • Nahrungsergänzungsmittel mit kritischem Wechselwirkungspotenzial
  • Zukunftsthema Pharmakomikrobiomik: das Darmmikrobiom als Ort von Lebensmittel-Arzneimittel-Interaktionen

PROF. DR. DR. MARTIN SMOLLICHProf. Dr. rer. nat. Martin Smollich
Institut für Ernährungsmedizin, Leiter AG Pharmakonutrition
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

16.40

Nahrungsergänzungsmittel als Anti-Aging-Strategie

• Antioxidantien
• Freie Radikale
• Optische nicht-invasive Messungen

PROF. DR. DR. JÜRGEN LADEMANNProf. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. habil. Jürgen Lademann
Leiter Bereich Hautphysiologie, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Charité

17.10

Umtrunk im Hotel
Stoßen Sie mit uns an auf das 20-jährige NEM Jubiläum.

Ab 18.00

GEMEINSAME ABENDVERANSTALTUNG

Am Abend des ersten Konferenztages findet wieder eine stimmungsvolle Abendveranstaltung statt: Euroforum lädt Sie herzlich zum gemeinsamen Abendessen im traditionsreichen „Depot 1899“ in Frankfurt-Sachsenhausen ein.

8.30

Empfang mit Kaffee und Tee

CROSS BORDER

Moderation:

DR. GERT KRABICHLERDr. Gert Krabichler
Food-PharmaOTC Consult, vormals Head Global Regulatory Affairs
Merck Consumer Health

9.00 CH

Schweiz: Das neue Höchstmengenmodell auf der Zielgeraden – und weitere Neuigkeiten

Dr. Judith Deflorin ADRIAN KUNZ

Dr. Judith Deflorin, Leiterin Fachbereich Marktzutritt, Eidgenössisches Departement des Innern EDI, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen
Adrian Kunz, Rechtsabteilung, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

9.30 AU

Die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich Nahrungsergänzungsmittel in Österreich

MARKUS ZSIVKOVITSMarkus Zsivkovits
MScTOX, Institut für Lebensmittelsicherheit Wien
Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES), Österreich

10.00 UK

Marketing food supplements in the UK: past, present and future

  • An overview of controls on marketing food supplements before Brexit and at the start of 2020
  • A look at changes and challenges that may be faced when marketing food supplements in the UK in the future

Sam JenningsSam Jennings
Director
Berry Ottaway & Associates Ltd, UK

10.30

Networking Break

11.00 IT

Food supplements in Italy – a 30 minute member state report

  • Recent developments
  • Judicial decisions
  • AGCM sanctions

Paola CortePaola Corte
Lawyer, Partner, Studio Legale Corte
Food Law Firm, Italy

11.30 ES

The regulation of food supplements in Spain – latest developments

  • Background
  • Latest regulation on „other substances“
  • How to market food supplements in Spain

Vicente Rodriguez FuentesVicente Rodríguez Fuentes
Lawyer
Legal Agrifood Abogados, Spain

12.00

Business Lunch

ÜBERWACHUNG

Moderation:

PROF. DR. ALFRED HAGEN MEYERProf. Dr. Alfred Hagen Meyer

13.00

Stofflisten des Bundes und der Bundesländer

  • Update und Erweiterung der Kategorie „Pflanzen und Pflanzenteile“
  • Neu: Pilze und Algen
  • Neu: Mitwirkung von Österreich und der Schweiz

DR. EVELYN BREITWEG-LEHMANN Dr. Carolin Bendadani

Dr. Evelyn Breitweg-Lehmann, Leiterin, Referat Grundsatzangelegenheiten Lebensmittel, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Dr. Carolin Bendadani, Wissenschaftliche Referentin, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

13.40

Nanotechnologie und Nahrungsergänzungsmittel: eine Nutzen- und Risikobetrachtung am aktuellen Beispiel Titandioxid

PROF. DR. ALFONSO LAMPENProf. Dr. Dr. Alfonso Lampen
Leiter Abteilung Lebensmittelsicherheit
Bundesinstitut für Risikobewertung

14.10

Schwerpunkte aus Sicht der Überwachung

  • Aktuelles vom ALS
  • Die Krux mit der Bewerbung
  • Beispiele aus der Beurteilungspraxis

Vera GrochowskiVera Grochowski
Fachgebietsleiterin Nahrungsergänzungsmittel, diätetische Lebensmittel
Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen

14.40

Präsentationsarzneimittel, wo geht die Reise hin? Jüngere Entscheidungen des VG Köln

GERALD KESSELERGerald Kesseler
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

15.10

Die aktuelle Rechtslage von Speiseinsekten in der EU

LAURA SCHIELLaura Schiel
Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Freiburg

15.40

Abschließende Fragen und Diskussion

15.50

Ende der Konferenz