Events in Zeiten von Corona

Corona macht’s nötig und möglich: Wir bieten Ihnen hochwertige digitale Veranstaltungen mit exklusiven Inhalten und neuen Formaten der Interaktion und Information.

Gleichzeitig möchten wir Ihnen ermöglichen, sich wieder vor Ort mit anderen Teilnehmer:innen auszutauschen. Daher gilt für Präsenzteilnahmen die 2G-plus Regel. Denn die Gesundheit aller Beteiligten hat auf unseren Veranstaltungen höchste Priorität. Sehen Sie hierzu auch unser Hygienekonzept.

Investieren in Münchner Immobilien

01.05.2015ImmobilienImmobilienstandort, München, Immobilien, IIR

UPDATE 2015

Investitionsfaktor Nr. 1: Lage

...ein altbekanntes Kriterium, wenn es darum geht, sich geeignete Immobilien zuzulegen. Auch bei Investitionsvorhaben gilt dies unverändert - wenn man gleichzeitig den Bedarf, die Nachfrage auf dem Markt, gut kennt.  Wir haben Ihnen ein paar Facts & Figures über den Münchner Immobilienmarkt in einer Infografik zusammengestellt:

Investieren in Münchner Immobilien | Infografiik zum Download

München - der attraktivste Immobilienstandort Deutschlands

Bei der Bewertung der Kriterien Wohlstand, Arbeitsmarkt und wirtschaftliche Stabilität zieht der Immobilienstandort München an Allen deutschen Städten vorbei. Das belegt das Städteranking der Deka Bank, das 2014 veröffentlicht wurde. Dass auch die Lebensqualität in der bayrischen Hauptstadt mit 69 von 100 Punkten gewürdigt wurde, kann man sich gut vorstellen... Lage, Lage, Lage eben!

Hier Infografik "Immobilienstandort München" kostenlos downloaden

Brez´n, Bier & Business - Hohe Kaufkraft in München

Das Bruttoinlandsprodukt liegt deutschlandweit bei 33.000 € pro Kopf. In München ist nicht nur der Himmel blauer, die 1,378 Mio Einwohner erwirtschaften auch mehr: Das BIP in München liegtdemnach im Durchschnitt bei 58.000 € pro Kopf! Dies sind hervorragende Bedingungen für weitere Entwicklung. Weiterhin bestens vorbereitet sieht sich der Münchner Markt aufgrund von niedriger Arbeitslosigkeit, hohem Durchschnittseinkommen, zusätzlicher Kaufkraft durch Umländer und einem weiterhin wachsenden Anteil der Bevölkerung. Das schätzen ebenfalls die wiederkehrenden Touristen und Geschäftsreisenden.

Mietpreisentwicklung - des Einen Freud´, des Anderen Leid...

Studien zum Anteil der Miete am Einkommen lassen vermuten, dass der Anteil an den Mietkosten bei geringen und mittleren Einkommen in Ballungszentren bei bis zu 40 Prozent liegt. Wenn also der durchschnittliche Mietpreis in München bei 14€ pro m2 liegt und man dazu 2,50 € Nebenkosten kalkuliert, zahlt der Mieter für eine 2-Zimmer 70m² Wohnung 1.255 €.... Wer schon einmal eine bezahlbare Wohnung in München gesucht hat, weiß davon Abenteuerliches zu berichten... Dabei liegt München weit über dem Mietniveau von beispielsweise Düsseldorf (durchschnittliche Miete 10,38 €), Stuttgart (11,51€) oder Hamburg (11,16€). Was den Mieter ärgert, zieht Investoren an, doch hier zählt nicht allein die Aussicht auf eine starke Rendite.

Hier Infografik "Immobilienstandort München" kostenlos downloaden

Wenn Rendite zur Nebensache wird...

Wer investiert weiß nämlich nicht nur eine hohe Rendite zu schätzen. Hohe Renditen sind unausweichlich mit hohen Risiken verbunden. Interessanter scheint hier die Rendite im "mittleren Bereich", die gleichzeitig ein sicheres Geschäft verspricht. Als sicher gelten dabei bereits 4,5-5,5%. Dafür achtet der Immobilieninvestor nicht nur auf kurzfristige Gewinne bzw. Rendite, sondern vor allem auf die Lage: Ein nachgefragter, entwicklungsfähiger Standort und  eine solide  Bausubstanz versprechen langfristige Vermietbarkeit. So legt der Privatinvestor schon mal das 18-22fache des jährlichen Mietertrags für seinen Erwerb auf den Tisch. Für professionelle Investoren, die in der Regel bei dem 11-12,5fachen zuschlagen, ist das Business mit Immobilien in München daher häufig eher von strategischen Zielen denn von starker Rendite geprägt.

Diskutieren Sie diese Themen doch mit denen, die sich auskennen: Auf der Konferenz Immobilienstandort München treffen Sie Experten!

Autoren: Stefanie Tieves (Grafik) und Sabine Flechner (Text), Marketing, EUROFORUM

Kontakt: Nelli Hajdu, Konferenz Manager EUROFORUM | XING