Kein Werbungskostenabzug für Aufwendungen der Erstausbildung


Kein Werbungskostenabzug für Aufwendungen der Erstausbildung

BFH, PM vom 23.07.2020 / Viola C. Didier, RES JURA Redaktionsbüro

Aufwendungen für die Erstausbildung sind ab dem Veranlagungszeitraum 2004 nicht (mehr) als Werbungskosten abziehbar, wenn das Studium nicht im Rahmen eines Dienstverhältnisses stattfindet. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) jetzt entschieden.

Artikel als PDF-Download