Referenten im Portrait: Dr. Christian Kirchhain LL.M. (Flick Gocke Schaumburg)


Dr. Christian Kirchhain LL.M. ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater und Partner bei Flick Gocke Schaumburg. Auf der 14. Euroforum Jahrestagung Die Non-Profit-Organisation 2019 wird er über „Umstrukturierung gemeinnütziger Körperschaften und Konzerne“ sprechen. Wir stellen Ihnen Dr. Christian Kirchhain LL.M. bereits heute etwas näher vor.

Welche Themen beschäftigen Sie aktuell?

  • Umstrukturierung gemeinnütziger Organisationen und Konzerne, insbesondere Fragen zu Mittelverwendung und Grunderwerbsteuer (dazu mein Vortrag am 05.02.2019)
  • Tax Compliance bei gemeinnützigen Organisationen (dazu mein Vortrag bei der NPO-Jahrestagung 2018)
  • Zunehmend, auch in Betriebsprüfungen: Kooperationen gemeinnütziger Organisationen mit kommerziellen Unternehmen (Selbstlosigkeit der Zweckverfolgung)
  • Kapitalerhalt bei Stiftungen, Umschichtungsrücklage
  • Umsatzsteuerbefreiungen, ermäßigter Umsatzsteuersatz (häufig wegen Divergenz zwischen UStG und MwStSystRL)
  • Verwaltungsgerichtsprozess zur Restitution der Zeppelin-Stiftung von 1908/1909
  • Anstehende Reform des Stiftungsrechts
  • Anstöße auf dem 72. Deutschen Juristentag zu Reformen im Recht der gemeinnützigen Organisationen

Worin sehen Sie in den nächsten Jahren die größte Herausforderung für die Non-Profit-Organisation?

  • Weiter zunehmende Komplexität in Rechts- und Steuerfragen, Anstoß zur Einführung/Verbesserung eines vom Umfang und Aufwand angemessenen organisationsinternen Compliance-Systems, in diesem Kontext Überwindung der „Angst“ vor Digitalisierung.
  • Nachfolge bei der Organbesetzung (Ehrenamt)

Welches war der beste Rat, den Sie je bekommen haben?

Als Abiturient: Beruf ist Berufung.
Als junger Berater (von Herrn Schauhoff): Keep it short and simple!