Programm 2019

DONNERSTAG, 12. SEPTEMBER 2019

09:45

Begrüßung durch Euroforum und den Moderator

Andreas Schulten, Generalbevollmächtigter, bulwiengesa

10:00

Die moderne Büroimmobilie – zwischen Flächenmangel, Co-Working-Hype, Regulatorik, Einbindung ins Quartier und den Anforderungen der Generation Z

Andreas Wende FRICS, Ausschussvorsitzender Büroimmobilien, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss

10:20

Office Sweet Office: Was, wie und wo werden wir arbeiten?

Dr. André Scharmanski, Leiter Quantum Research, Quantum Immobilien AG

10:40

Q & A

INTELLIGENTE BÜROIMMOBILIEN

10:50

Wellbeing meets Technology

Frank Hermanns, Commercial Director, EDGE Technologies

11:10

DISKUSSION
Wie digital darf und soll die Büroimmobilie sein?

Frank Hermanns
Carsten Sellschopf, COO, Instone Real Estate Development GmbH

11:30

Networking-Pause

FLEXIBLE OFFICE – MEHR ALS NUR TRENDTHEMA?

12:00

Gibt es Flexible Office noch, wenn es genügend Flächen gibt? Wirtschaftlichkeit und Perspektiven

Stephan Leimbach, Head of Office Leasing Germany, JLL

12:20

DISKUSSION
Flexible Office: Wie lang hält der Trend noch an?

Stephan Leimbach
Ingo Schierhorn FRICS, Head of Real Estate Operations, alstria office REIT-AG

DIE BÜROIMMOBILIE IM QUARTIER

12:50

Arbeitswelten größer denken – die Einbindung der Büroimmobilie ins Quartier

Dr. Sandra Breuer, Geschäftsführende Gesellschafterin, combine Consulting GmbH

13:10

Best Practice „The Shelf Berlin“: Verbindung von Stadt und Büro

Mathias Groß, Leiter Niederlassung Berlin, Pandion

13:30

Q & A

13:45

Business-Lunch

Parallele Workshops

15:00

WORKSHOP A
Zukunftsfähige digitale Gebäudeinfrastruktur – Erfahrungen und Ausblick

Sebastian Kohts MRICS, Director Business Development German, WiredScore

WORKSHOP B
Fokus intelligentes Licht: Kosten und CO2 sparen

Herbert Pamminger, VP Business Development Services & Solutions, Zumtobel Lighting GmbH
Sven Müller, Business Development Services & Solutions Germany, Zumtobel Lighting GmbH

WORKSHOP C
Effizienzsteigerung von Büroimmobilien – Neurowissenschaft als Schlüssel.

Rainer Machner, Konzeptentwickler für Raumakustik, Saint-Gobain Ecophon
Yvette Tietema, Senior Consultant Workplace Strategy and Change, YNNO

16:00

BESICHTIGUNG „cube berlin“

Verschaffen Sie sich einen persönlichen Eindruck vom aktuellen Stand der Realisierung eines der intelligentesten Gebäude Europas. Das Besondere ist, dass im cube berlin alle technischen Systeme miteinander in einer künstlichen Intelligenz, dem sogenannten Brain, vernetzt werden. So lässt sich der Betrieb des cube berlin als Bürogebäude vollkommen neu denken – nämlich als ein beständig sich selbst organisierender und optimierender Organismus.

18:00

GET-TOGETHER

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit Teilnehmern und Referenten auszutauschen und gemeinsam die Büroimmobilien-Community auszubauen und zu festigen. Dr. Andreas C. Kleinau, Geschäftsführender Gesellschafter der combine Consulting GmbH, begrüßt Sie zum Get-Together.

FREITAG, 13. SEPTEMBER 2019

09:00

Begrüßung durch den Moderator

Andreas Schulten

DIE BÜROIMMOBILIE IM WIRTSCHAFTLICHEN KONTEXT

09:10

Zwischen Brexit und internationalem Handelskonflikt: Folgen für die Immobilienwirtschaft

Uwe Burkert, Chefvolkswirt, Bereichsleiter Research, LBBW

09:30

DISKUSSION
Gehen wir in den nächsten Angebotsüberhang?

Uwe Burkert
Jan Hebecker, Leiter Märkte und Daten, ImmobilienScout24

FLEXIBILITÄT – DES EINEN FEIND, DES ANDEREN FREUND?

10:00

Lichtinfrastruktur als Backbone für IT-gestützte Dienstleistungen

Uwe Graf, Head of Services BU Lighting Solutions & Services, TRILUX

10:15

Q & A

10:30

PRO UND CONTRA
„Space as a service” vs. “Only Space”

Tim Schlüter, Executive Director, Head of Asset Management Germany, AEW
Dr. Ferdinand Spies, Geschäftsführer, COO, Art-Invest Real Estate
Matthias Schmidt, Geschäftsführer, Leiter Development, CA Immo Deutschland GmbH

11:00

Networking-Pause

DER ÄUSSERE RAHMEN UND DER BLICK IN DIE ZUKUNFT

11:30

Best Practice Mixed Use: OMNITURM Frankfurt

Wolfram Lehr, Projektleiter OMNITURM, Tishman Speyer

11:50

AUSBLICK
„It‘s the end of the work as we know it“

Ansgar Oberholz, CEO, St. Oberholz

12:30

ROUND-UP

Andreas Schulten

13:00

Gemeinsamer Imbiss

14:00

Ende der Tagung