Hauptprogramm 2018

Montag, 15. Oktober 2018Dienstag, 16. Oktober 2018
9.15 – 9.45

Empfang mit Kaffee und Tee

9.45 – 10.00

Begrüßung durch die Moderatoren

Herbert Fromme Dr. Claudia Lang

Herbert Fromme, Versicherungskorrespondent, Süddeutsche Zeitung und Herausgeber, Versicherungsmonitor
Dr. Claudia Lang, Managing Director, Community Life

Digitale Transformation erfolgreich gestalten

10.00 – 10.30KEYNOTE

Wie Technologie ganze Branchen verändern kann

  • Erfolgreiches Gründungsmanagement
  • Technologie als Grundlage für eine Branchenrevolution
  • Vivy – das neue Digital Venture

Christian RebernikChristian Rebernik
CEO und Gründer
Vivy GmbH

10.30 – 10.40

Fragen und Antworten

Erfolgsfaktoren für die Umsetzung von KI-Projekte

10.40 – 11.05

Einführung von KI-Projekten – Methoden und Empfehlungen

  • Wie implementiert man KI-Projekte?
  • Was sind wesentliche Rahmenbedingungen für den Erfolg?
  • Wie sichert man Qualität und schafft Akzeptanz bei Kunden und internen Nutzern?Dr. Andrea CorneliusDr. Andrea Cornelius
    Lehrbeauftragte
    Hochschule München
11.05 – 11.30

Praxisberichte über die Umsetzung eines KI-Projektes

  • Vorstellung des Projektes
  • Stellenwert der KI im Rahmen des Projektes
  • Erfolgsfaktoren für den Einsatz KI

Monica Epple
Head of digital & smart analytics EMEA
Swiss Re Management

11.30 – 11.45

LIVE VOTING, GESPRÄCH UND DISKUSSION

KI-Anwendungen erfolgreich umsetzen
Dr. Andrea Cornelius & Monica Epple

Strategien für die digitale Zukunft

11.45 – 12.15

NETWORKING-PAUSE, SPEAKERS‘ CORNER

12.15 – 12.40

Digitale Offensive der W&W Gruppe

  • Neuer Geschäftsbereich Brandpool
  • Hintergründe und Ziele des Digitalversicherers Adam Riese
  • Digitaler Vertrieb der Zukunft
  • Finanzassistant FinanceGuide

Daniel WelzerDaniel Welzer
Geschäftsführer
W&W brandpool GmbH

12.40 – 13.05

Digitale Kundenkommunikation @ Versicherungskammer – Blick in die Werkstatt

  • Veränderung der Kommunikationskanäle in der Versicherungsbranche
  • Use Case 1: Chatbot im Karrierebereich
  • Use Case 2: Alexa-Skill zur Kundengewinnung

Dr. Thomas RodewisDr. Thomas Rodewis
Leiter Digitalisierung, digitale Innovation
Versicherungskammer Bayern

Unternehmenskultur in der Transformation

13.05 – 13.30

Digital Experience Delivered

  • Organisationsmodelle für die digitale Transformation
  • Digitalisierungsprogramm bei Allianz Leben

Dr. Sören KupkeDr. Sören Kupke
Fachbereichsleiter
Allianz Lebensversicherungs-AG

13.30 – 14.30

NETWORKING-MITTAGESSEN, SPEAKERS‘ CORNER

14.30 – 14.55

Auf dem Weg zur agilen Organisation

  • Ein radikaler Change zur agilen Organisation erfordert einen radikalen Change-Prozess
  • IT von der Linien- zur Netzwerkorganisation, Gestaltung Übergangsphase
  • Agile Vorgehensmodelle stellen neue Anforderungen auch an die Rolle der Fachbereiche
  • Transformation verlangt eine grundlegende Veränderung der Führungsmannschaft

Anna BiesenthalAnna Biesenthal
Geschäftsführerin
Gothaer Systems GmbH

14.55 – 15.15

LIVE VOTING, GESPRÄCH UND DISKUSSION

Wechselwirkung zwischen Innovationen und Unternehmenskultur
Daniel Welzer, Dr. Thomas Rodewis, Dr. Sören Kupke
& Anna Biesenthal

Wenn man die Bedürfnisse des Kunden fest im Blick hat, bieten sich für Unternehmen mit der Nutzung der digitalen Transformation nahezu unendliche Möglichkeiten.
Daniel Welzer, Vorsitzender der Geschäftsführung, W&W brandpool GmbH

Sichere online-Identifikation

15.15 – 15.35

Regulatorik in der Versicherung: Identifizierungspflicht erfüllen mit digitalen Verfahren (#RegTech)

  • Schnell, einfach, nutzerfreundlich – Die digitale Identitätsprüfung
  • Hochverfügbar und kosteneffizient – Prozessoptimierung dank Mensch-zu-Maschine-Interaktion
  • Sicher – Betrugserkennung und Vermeidung menschlicher Fehlerquellen
  • Datenschutzkonform – Saubere Dunkelverarbeitung bedeutet weniger Risiken

Benny Bennet JürgensBenny Bennet Jürgens
CEO
Nect

15.35 – 15.55

PODIUMSGESPRÄCH

Schnell, einfach, kundenfreundlich – Die digitale Identitätsprüfung heute
Andreas Herbst,
Leiter Kundenprozesse und -anwendungen Betriebsorganisation, Allianz Deutschland
Benny Bennet Jürgens

16.00 – 18.30

EXPERIENCE TOUR: InsurTech Hub Munich
www.insurtech-munich.com

Besichtigung des InsurTech HUB Munich, Einführung in das Innovationsmanagement von plug & play. Zusätzlich stellen Start-ups ihre Geschäftsmodelle vor. Der Besuch steht unter dem Motto: Revolutionizing the Future of Insurance.

Ab 18.30

NETWORKING NIGHT

Am Abend des ersten Veranstaltungstages lädt EUROFORUM zu einem gemütlichen Abendessen in das Augustiner Bräuhaus ein. Nutzen Sie auch diese Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen mit Teilnehmern und Referenten und damit neuen Rethinking-Ideen für die Versicherungswelt.

 

8.15 – 8.30

Empfang mit Kaffee und Tee

8.30 – 8.40

Begrüßung durch die Moderatoren

Herbert Fromme Dr. Claudia Lang

Herbert Fromme
Dr. Claudia Lang

8.40 – 9.10

Digitalisierung in der deutschen Assekuranz: von der Reaktion zur Aktion

  • Bisheriger Fokus der Digitalisierung: Reaktion
  • Aktuelle Initiativen – Vorbote einer neuen Welle?
  • Digitale Trends für die neuen Welle: Aktion

Dr. Dietmar KottmannDr. Dietmar Kottmann
Partner
Oliver Wyman

9.10 – 9.40

Mobile First: Versicherungen bequem online abschließen und zahlen

Marc Lüke Mike Jung

Marc Lüke, Bereichsleiter Direktvertrieb und
Mike Jung, Abteilungsleiter Cash Direktinkasso, AXA Deutschland

9.40 – 9.55

LIVE VOTING, GESPRÄCH UND DISKUSSION

Neue Zahlungsmechanismen für die Versicherungswelt
Marc Lüke, Mike Jung
& Oliver Oster, Founder & COO, OptioPay GmbH

Rechtliche Interaktion zwischen Mensch und Maschine
im digitalen Zeitalter

9.55 – 10.30

EU Datenschutz-Grundverordnung … die ersten 145 Tage

  • Ist jetzt alles anders?
  • Transparenz, Dokumentation und weitere Grundprinzipien
  • Behördenleitlinien und Praxiserfahrungen
  • Neue Möglichkeiten

Dr. Wolfgang MörleinDr. Wolfgang Mörlein
Chief Data Protection Officer
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft

10.30 – 10.50

Big Data und stratifizierte Daten – Was ist ethisch vertretbar?

  • Der sozialverträgliche Einsatz von Big Data setzt maximale Transparenz und ethische Reflexion voraus
  • Transparente Algorithmen, klar zugeordnete Verantwortlichkeiten, faires Beschwerdemanagement sind gut, das Verhindern von Entsolidarisierung und sozialer Ausgrenzung ist notwendig

Prof. Dr. Ingrid SchneiderProf. Dr. Ingrid Schneider
Ethik in der Informationstechnologie,
Universität Hamburg, Fachbereich Informatik

10.50 – 11.20

NETWORKING-PAUSE, SPEAKERS‘ CORNER

11.20 – 12.05

Podiumsdiskussion mit LIVE VOTING

Digitalisierung und Big Data – Ethische und rechtliche Grenzen für die Versicherungswirtschaft
Lars Gatschke, Referent, Verbraucherzentrale Bundesverband
Astrid Koida, Leiterin, Generali Vitality Deutschland Bundesverband
Dr. Wolfgang Mörlein
Prof. Dr. Ingrid Schneider

Brandneue digitale Risikoplayer und Kooperationsprogramme

12.05 – 12.35

Aufbau eines bankeigenen digitalen Maklers

  • Aufbau eines Online-Maklers bei der Deutsche Bank
  • Digitale Bankassurance-Plattform von Friendsurance
  • Ziele und Ausblick

Oliver Weigelt Janis Meyer-Plath

Oliver Weigelt, Head of Digital Insurance, Deutsche Bank und
Janis Meyer-Plath, Co-Founder, Friendsurance

12.35 – 12.50

GESPRÄCH UND DISKUSSION

Die Digitalisierung eröffnet Bankassurance neue Chancen
Oliver Weigelt & Janis Meyer-Plath

12.50 – 14.00

NETWORKING-MITTAGESSEN, SPEAKERS‘ CORNER

14.00 – 14.20

Vom passivem Risikomanager zum Solution Provider des Kunden

  • Erweiterung der Wertschöpfungskette eines klassischen Erstversicherers durch digitale Mehrwertservices
  • Produkte und Services

Martin PluschkeMartin Pluschke
CEO & Gründer
CodeCamp:N GmbH

14.20 – 14.40

Digitale Plattform: Versicherer als Ökosystemspieler

  • Digitale Motorzeugversicherung
  • Leitmotive: unbeschwert, einfach Lebensfreude
  • Prozesse, Produktinnovation
  • Vertrieb

Silvan SaxerSilvan Saxer
Friday

14.40 – 14.50

LIVE VOTING, GESPRÄCH UND DISKUSSION

Spinn-offs – Fortlaufende Innovation entlang der Wertschöpfungskette
Martin Pluschke
& Silvan Saxer

14.50 – 15.00

Kurze Kaffeepause

Newcomer im Fokus

15.00 – 15.20IMPULS

InsureTech & beyond: quantifying the hype

  • Understanding startup activity through technology convergences
  • Learning from best-in-class AI
  • Blockchain applications in different industries to boost the InsureTech ecosystem

Dr. Robin TechDr. Robin Tech
Managing Director
AtomLeap GmbH

15.20 – 16.15

Start-ups präsentieren ihre innovativen Geschäftsideen

Roboter statt Berater? Die Evolution der digitalen Vermögensverwaltung

  • Robo-Advice und Digitale Vermögensverwaltung: Status Quo
  • Thesen zur weiteren Entwicklung

Christian RopelChristian Ropel
Co-Founder/Vorstand
WeAdvise

Getsafe – Der erste Mehrsparten Direktversicherer für die Generation Smartphone

Alexander GrimmAlexander Grimm
COO
Getsafe

Vorteilhafte Auszahlungsvarianten über die Optiopay Plattform

  • Unternehmen-Konzept
  • Vorteile für Versicherer

Oliver OsterOliver Oster
Founder & COO
OptioPay GmbH

Start-up-Panel mit LIVE VOTING

Welches Start-up schafft den Durchbruch?
OptioPay, getsafe, WeAdvice

16.15

Ausklang der Konferenz mit Prosecco, Tee und Kaffee in der Hotelbar.