Rethinking Real Estate

Wertschöpfung durch Kooperation im Lebenszyklus


Impressionen der Rethinking Real Estate 2019

 

Referentenstimmen

DIE IMMOBILIENWIRTSCHAFT MUSS ENDLICH RAUS AUS DER„COVER-YOUR-ASSMENTALITÄT“
WALTER WIESE, Inhaber, Walter Wiese Architektur Consulting, Projektmediator

 

ANSTATT INSELLÖSUNGEN ZU SCHAFFEN, BRAUCHEN WIR ÜBERGEORDNETE LÖSUNGSANSÄTZE.
PROF. DR. ALEXANDER VON ERDÉLY CEO, CBRE GmbH

DIE IMMOBILIENWIRTSCHAFT KANN VON DER AUTOMOBILINDUSTRIE EINES LERNEN – KOOPERATION.
MICHAEL BOSCH, Manager Commercial Vehicle Technology, ZF Friedrichshafen AG

 

DIE IMMOBILIENBRANCHE DER ZUKUNFT MUSS SICH AUS NUTZERSICHT ALS KOMPETENTER UND LANGFRISTIGER PARTNER VERSTEHEN. DAS HEISST FLEXIBEL AUF ANFORDERUNGEN EINGEHEN UND GEMEINSAM IDEEN ENTWICKELN UND UMSETZEN.
SANDRA WILLIGE, Commerzbank AG, CREM Facility Management Standards & Steering

Das sagen Teilnehmer über unsere Real Estate-Events:

Hoch kompetente Teilnehmer, aktuelle Themenfelder, gutes Netzwerk.
Andreas Lipp, Revitalis Real Estate AG


@immoaktuell
#rethinkimmo

  • EUROFORUM ImmobilienInspiring examples why is a front-runner, e.g. Publicity owned buildings in the City of Copenhagen will switch to LED-lighting this year, presented by ,
  • EUROFORUM ImmobilienJede Sekunde ziehen zwei neue Menschen in die Städte, so Jenny Bofinger-Schuster . Und weiter Günter Thiebes : nicht nur junge Menschen wollen in die , auch Best Ager. ist das Argument und die findet man in Städten ,
  • EUROFORUM ImmobilienMan kann viele Dinge im Bestand revitalisieren - einfach mal ausprobieren, meistens geht’s auch, Günter Thiebes zur Umnutzung von zu bei der Tagung Immobilienstandort ,
  • EUROFORUM ImmobilienFancy Gebäude gut und schön, aber wie ist die Finanzierungssicht? Wir achten darauf, dass es nachhaltig gebaut ist, u. a. auch auf Luft, Licht, Austauschflächen, Flexibilität, häufig auch mit Co-Working-Anteil, so Ariane Bockhold von ,