Programm 2019


MITTWOCH, 27. FEBRUAR 2019DONNERSTAG, 28. FEBRUAR 2019

PROZESSWENDE JETZT – DIE IMMOBILIENBRANCHE NEU DENKEN

9.15

Begrüßung durch die Vorsitzenden

9.30 KEYNOTE

Die Defragmentierung der Immobilienwirtschaft – Jetzt oder nie

Alexander von ErdélyPROF. DR. ALEXANDER VON ERDÉLY
CEO
CBRE GmbH

9.50 KEYNOTE

Von der Immobilienwirtschaft zur Immobilienindustrie – Eine Branche muss umdenken

Christoph GrönerCHRISTOPH GRÖNER
Founder, CEO
CG Gruppe AG

10.10 POWER TALK

Kooperation und Verantwortung – Die Immobilienwirtschaft am Scheideweg
PROF. DR. ALEXANDER VON ERDÉLY | CHRISTOPH GRÖNER

RETHINKING USAGE – DER NUTZER ALS AUSGANGSPUNKT

10.30 DAS NUTZER-PANEL

Die Stimme der Nutzer – Empfehlungen an die Immobilienbranche

willige bernklau

SANDRA WILLIGE, Commerzbank AG, CREM Facility Management Standards & Steering
CLAUDIA BERNKLAU, Leiterin Großprojekte und Bürokonzept, Deutsche Bahn AG

10.50 EINE BRANCHE – ZWEI PERSPEKTIVEN

Entwickelt ihr was wir nutzen wollen?

willige bernklau DR. JOACHIM WIELAND Markus Diekow

SANDRA WILLIGE, Commerzbank AG, CREM Facility Management Standards & Steering
CLAUDIA BERNKLAU, Leiterin Großprojekte und Bürokonzept, Deutsche Bahn AG
DR. JOACHIM WIELAND, CEO, Aurelis Real Estate GmbH
MARKUS DIEKOW, Head of Corporate Communications, CA Immo

11.30 MIX AND MATCH

Networking-Pause mit Ice Breaker Wall

12.00

Der Nutzer als Ausgangspunkt – wo die Branche umdenken muss

DR. JOACHIM WIELANDDR. JOACHIM WIELAND
CEO
Aurelis Real Estate GmbH

12.15

Wenn der Entwickler zum Nutzer wird – Ein Selbstversuch

Markus DiekowMARKUS DIEKOW
Head of Corporate Communications
CA Immo

12.35

Das Büro als Marke – Warum der Mieter sonst schnell wieder weg ist

Jens BöhnleinJENS BÖHNLEIN
Global Head of Office and Industrial
Commerz Real AG

13.00

Networking Lunch

14.00

Best Practice from Finland – Customer oriented constructing

Jarmo OllilaJARMO OLLILA
CEO
GBuilder

INNOVATION NOW – NEUE WEGE FÜR GANZHEITLICHE PROJEKTE

14.15

Lebenszyklusmodelle in der Praxis – Sicherheit in der Wertschöpfung!

Dr. Andreas IdingDR. ANDREAS IDING
Geschäftsführer
GOLDBECK Services GmbH

14.35

Darf es ein bisschen mehr sein? WTF? – Werthebel und Treiber durch professionelles FM als Mehrwerte für die Kunden

Christian SchlichtCHRISTIAN SCHLICHT
Director Facility Management
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG

14.55 EINE BRANCHE – ZWEI PERSPEKTIVEN

Schüsselfertig aber auch Betriebsfertig? – Wie können zwischen Entwicklung und Betrieb Schnittstellenverluste vermieden werden?

Prof. Dr. Annette Kämpf-Dern Christian Schlicht

PROF. DR. ANNETTE KÄMPF-DERN, Vertr. -Professorin für Immobilienwirtschaft und -management
Bauhaus-Universität Weimar
CHRISTIAN SCHLICHT

15.15 MIX AND MATCH

Networking-Pause mit Speed Dating

KNACKPUNKT (AUS)BAU – DAS NADELÖHR DER EFFEKTIVEN WERTSCHÖPFUNG

16.00

Mieterausbau zum Festpreis – Performance-Potenziale des Design&Build-Ansatzes

Alexander KnälmannALEXANDER KNÄLMANN
Geschäftsführer
APOprojekt GmbH

16.25

Budgetsicherheit für alle – Ganzheitliches Projektverständnis durch die Methode „Bauteam“

Marcus BeckerMARCUS BECKER
Geschäftsführer
Kondor Wessels

16.50 EINE BRANCHE – ZWEI PERSPEKTIVEN

Wie viel Lebenszyklus kann in den Bau?

Mathias Streit Marcus Becker niv.-Prof. Dr.-Ing. Patrick Schwerdtner

MODERATION: MATTHIAS STREIT, Immobilienredakteur, Handelsblatt
MARCUS BECKER, Geschäftsführer, Kondor Wessels
UNIV.-PROF. DR.-ING. PATRICK SCHWERDTNER, Leiter der Professur Bauwirtschaft und Baubetrieb, TU Braunschweig

17.15 OUT OF THE BOX

Optimierte Wertschöpfung von der Planung in den Betrieb – Lean Management Ansätze aus der Automobilindustrie

Michael BoschMICHAEL BOSCH
Manager Commercial Vehicle Technology
ZF Friedrichshafen AG

RETHINKING-NETWORKING-NIGHT

18.00

Treffpunkt im Foyer des Hotels

Am Abend des ersten Konferenztages lädt Euroforum Sie herzlich zum Abendessen in das angesagte Restaurant Qomo im Rheinturm ein.

9.15

Begrüßung durch die Vorsitzenden

PRAXIS-UPDATE: POTENZIALVERLUST IM LEBENSZYKLUS

9.20

Der Status Quo – Schnittstellenverluste in Bedarf, Planung, Bau und Betrieb

Dervis GöksalDERVIS GÖKSAL
Head of Client Solutions (Building Consultancy and Projekt Management)
CBRE GmbH

9.45

Cooperate or die – Eine Warnung an die Bau- und Immobilienwirtschaft

Jochen WilmsJOCHEN WILMS
Founder&General Manager
W Ventures GmbH

10.05

Warum viele Projekte scheitern und was dagegen getan werden kann

wieseWALTER WIESE
Inhaber, Walter Wiese Architektur Consulting
Projektmediator

10.25 IMPULS

Mehr Mut für eine Wende im Planungs- und Bauprozess

Dr. Jan RöttgersDR. JAN RÖTTGERS
Leiter AK Planungs- und Baubeschleunigung
ZIA

10.40 OPEN FORUM

Budgetexplosion, Personalmangel, Freigabechaos – Scheitert die Branche bald an sich selbst?

MODERATION:

Prof. Dr. Annette Kämpf-DernPROF. DR. ANNETTE KÄMPF-DERN
Vertr. -Professorin für Immobilienwirtschaft und -management
Bauhaus-Universität Weimar

11.00 MIX AND MATCH

Networking-Pause mit interaktiven Thementischen – An welcher Schraube drehen Sie zuerst?

RAUS AUS DER TECH-WOLKE – DIGITALE KOOPERATION IM PRAXISTEST

11.30

Integrale Planung mit BIM – Vom Ideal zum konkreten Problemlöser

Christoph M. AchammerCHRISTOPH M. ACHAMMER
CEO
ATP architekten ingenieure

11.50

Digitale Roche Tower: Der digitale Zwilling am Beispiel des höchsten Gebäudes in der Schweiz

Dr. Lisa KollerDR. LISA KOLLER
Head Asset- & Digital Real Estate Management
F. Hoffmann-La Roche Ltd

12.10

Ein digitales Ökosystem für das Facility Management

Dr. Michael LangeDR. MICHAEL LANGE
Chief Digital Officer
Apleona GmbH

12.30 ROUND TABLE REAL ESTATE

Daten, Transparenz, Vertrauen – Wege zu höhererWertschöpfung im Lebenszyklus

Mathias Streit Christoph M. Achammer Dr. Lisa KollerDr. Michael Lange

MODERATION: MATTHIAS STREIT
CHRISTOPH M. ACHAMMER | DR. LISA KOLLER | DR. MICHAEL LANGE

13.10

Networking Lunch

TEAM UP – NETZWERKE UND KOOPERATIONEN OPTIMAL NUTZEN

14.10 IMPULS

IG Lebenszyklus Bau: Kooperative Erfahrungen aus Österreich

Karl FriedlKARL FRIEDL
Initiator und Vorstand
IG Lebenszyklus Bau

14.25

Kulturelle und strukturelle Herausforderungen für erfolgreiche Immobilienprojekte in einer digitalen Welt

Heinrich KuglerHeinrich Kugler
Vorstandsmitglied
Wien 3420 AG

14.45 ROUND TABLE REAL ESTATE

Personalmangel, Fehlerexplosion, Unzufriedenheit – Wie professionalisieren Sie Ihr Unternehmen?

Karl FriedlHeinrich Kugler wiese

KARL FRIEDLHeinrich Kugler | WALTER WIESE

15.15 „THE HELAU EXPERIENCE“

Netzwerke im Praxistest
Gemeinsames Krapfen-Essen und Karnevals-Survival Guide
Ende der Konferenz