Audi und Schweizerische Post gewinnen den diesjährigen Service Desk Award


Verleihung im Rahmen des Service Desk Forum 2011 am 22.11. 2011 in Mainz

Düsseldorf/Mainz, 25. November 2011. Im Rahmen des 15. IIR Technology Service Desk Forums 2011 wurden zwei Unternehmen mit dem Service Desk Award ausgezeichnet. Gewinner sind die ServiceLine der Audi AG/Werk Ingolstadt mit der Lösung „ITIL Service-Implementierung für Non-IT“ und die Schweizerische Post mit der Multi Channel-Architektur „Passerelle“. Die Jury zeigte sich insgesamt begeistert von der Themenbreite, Professionalität und dem Engagement der eingegangen Bewerbungen. Bewertet wurden Kriterien wie Innovation, Durchführung, messbarer Nutzen und Umsetzungszeitraum. Initiator des Awards ist der Konferenzveranstalter IIR Technology, ein Geschäftsbereich der Euroforum Deutschland SE. Die Verleihung fand im Rahmen des Service Desk Forum am 22. November 2011 statt.

Audi: „ITIL Service-Implementierung für Non-IT“
Audi überzeugte die Jury mit dem Ansatz, die best practices der Information Technology Infrastructure Library (ITIL) auf Non-IT zu übertragen. Ein überzeugendes Serviceverständnis und die gelungen Adaption, aber auch die deutliche Steigerung der Wirtschaftlichkeit, Qualität und Kundenzufriedenheit brachten dem Ingolstädter Automobilhersteller den diesjährigen Service Desk Award ein.

Passerelle: Projekt der Schweizerischen Post
Die schweizerische Post wurde für eine Multi-Channel Architektur für web-basierte Kundenkontakte ausgezeichnet. Hier überzeugte ein automatisiertes Dispatching an die Fachabteilung. Über 26.000 Kundenkontakte können so effizienter abgearbeitet werden
Ein Service Call Tracker überwacht die Systeme und alarmiert gegebenenfalls. In weniger als einem Jahr konnte so deutlich effizienter und kostengünstiger gearbeitet werden. Mit Passerelle ist der Schweizerischen Post eine einfache, präzise und zugleich leistungsstarke Lösung gelungen.

Die Gewinner erhalten die Gelegenheit, ihre Siegerkonzepte auf dem Service Desk Forum 2012 zu präsentieren. Informationen zum Award und zum Programm sind im Internet abrufbar: http://www.service-desk-forum.de/

Über den Award
Der Service Desk Award ist der Oscar des deutschsprachigen IT-Supports. Er zählt heute zu den begehrtesten Auszeichnungen für Help- und Service-Desk Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. So werden in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal von der unabhängigen Fachjury herausragende und innovative Konzepte und Umsetzungen im Service-Desk geehrt und prämiert.

Über das Service Desk Forum
Das Service Desk Forum findet vom 22. bis 23. November 2011 in der Rheingoldhalle Mainz statt. Unter dem Motto „Prozesse, Menschen und Technologien im Einklang für den zukunftsfähigen IT Service Desk“ sprechen Experten aus dem IT-Support und IT-Service über Support in Mobile und Cloud Computing, Service Desk Architekturen und Organisationen, Positionierung in IT und Unternehmen, Mitarbeiterführung, Service Governance und Steuerung des Service Desk, Service Desk im Gesamtkontext der IT-Service-Prozesse sowie über Skill- und Knowledge-Management.

Die Jury
Hans-Joachim Diercks, Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG, Köln Heike Gnaiger, Amadeus Germany GmbH, Bad Homburg Ulrich Mohr, Henkel KGaA, Düsseldorf

Pressekontakt:
Claudia Büttner
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
IIR Technology – ein Geschäftsbereich der Euroforum Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/88743- 3380
Fax: +49 (0) 211/88743- 4380
E-Mail
Internet: www.iir.de/technology

» Pressemitteilung als PDF herunterladen