Digitale Revolution im IT-Support


IIR Technology-Konferenz „Service Desk Forum 2013“ – 19. und 20. November 2013, Rheingoldhalle Mainz

Mainz/Düsseldorf, September 2013. 43 Prozent der ITK-Unternehmen erlauben ihren Mitarbeitern private Geräte wie Tablet-PCs und Smartphones am Arbeitsplatz zu verwenden. Dies geht aus einer Umfrage des Branchenverbandes BITKOM zum Thema „Bring your own Device“ (BYOD) hervor. Der zunehmende Einsatz privater Endgeräte in Unternehmen erfordert neue Strategien im IT Service. Multichannel-, Multi Device- und Multi Provider- Management sind nur einige von vielen Themen, mit denen sich Verantwortliche im IT Support auseinandersetzen müssen. Diese und weitere Entwicklungen der Branche werden beim 17. Anwenderforum für Fach- und Führungskräfte im Help Desk „Service Desk Forum 2013“ am 19. und 20. November in Mainz diskutiert.

Rund 30 Referenten aus verschiedenen Branchen stellen bei der diesjährigen Konferenz die Best Practices ihrer Unternehmen vor. Bei der Veranstaltung kommen unter anderem Vertreter von Adidas, Atos, Credit Suisse, dm-drogerie markt, Festo AG, IBM Deutschland, Kaspersky Labs, Lanxess Deutschland, Stuttgarter Straßenbahnen und T-Systems International zu Wort. Den Vorsitz des Forums hat in diesem Jahr erstmals Hans-Joachim Diercks (Siemens Enterprise Communications) inne. In den Keynotes werden die Automatisierung im Service Desk, wachsende Anforderungen des globalen IT Supports, der internationale Service Desk der Deutschen Bahn und die Rolle des Help Desk als Schaltstelle zwischen IT und Kunden thematisiert.

Service Desk Award 2013

Bereits zum 14. Mal vergibt der Veranstalter IIR Technology den Service Desk Award an Unternehmen, die neuartige Ideen und Konzepte im Bereich des Help Desk entwickelt haben. Im vergangenen Jahr zeichnete die Fachjury T-Systems International und BWI Informationstechnik mit dem begehrten Preis aus. Die beiden Award-Gewinner 2012 präsentieren auch auf dem diesjährigen Forum ihre Erfolgsstrategien. Interessierte Unternehmen können sich noch bis zum 30. September bei IIR Technology für den Service Desk Award 2013 bewerben.

Interaktive Foren mit Diskussionstischen

Erstmals bietet die Veranstaltung parallele Foren an, die sich mit den speziellen Herausforderungen interner Service Desks sowie Service Desks für externe Kunden von Software- und Hardware-Providern auseinandersetzen. Das interaktive Forum für den internen Service Desk beschäftigt sich unter anderem mit der Zusammenarbeit zwischen 1st, 2nd und 3rd Level, Koordination und Monitoring von Tickets, Multi Device Management, virtualisierte Service-Desk-Einheiten und Cloud Services. Das Forum für den Service Desk für externe Kunden beleuchtet das Spannungsfeld zwischen Kundenerwartungen und SLAs, Organisation eines globalen Service Desk und Multi-Provider-Service-Management. Im Anschluss an die Kurzvorträge haben die Teilnehmer  Gelegenheit an Diskussionstischen mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

Workout für das Gedächtnis

Gedächtnistrainer Markus Hofmann sorgt dafür, dass die auf dem Forum erworbenen Informationen nicht in Vergessenheit geraten. In seinem 90-minütigen interaktiven Vortrag präsentiert er dem Publikum Methoden, um sich Namen, Gesichter, Fachwissen, aber auch komplexe Sachverhalte einfach zu merken.

Pressekontakt
Claudia Büttner
Leiterin Presse
IIR Technology – ein Geschäftsbereich der EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.:  +49 (0) 211/88743 3380
Fax: +49 (0) 211/88743 4380
E-Mail
www.euroforum.de   www.iir.de
Folgen Sie uns auf Twitter http://twitter.com/iirtechnology