Gashandel per Mausklick

Gashandel per Mausklick

Passgenaue Tools von Gas-Union für unterschiedliche Bedarfe – hohe Markttransparenz und Zugang zum Handelsmarkt eröffnen Chancen für höhere Margen und schnelle Reaktion

Der schärfere Wettbewerb – verbunden mit oft ruinösen Preisniveaus bei Ausschreibungen – steigert die Erwartungshaltung von Kunden und macht den Vertrieb von Gas aufwändiger. Das erfordert bei Stadtwerken eine höhere Effizienz beim Energieeinkauf, um weiterhin auskömmliche Margen zu generieren. Doch wie? Die Preisentwicklung am Spot- und Terminmarkt lässt sich nicht allein über die Referenzpreise der Börse nachvollziehen. Viel Gas wird auch direkt zwischen Händlern ein- und verkauft, over the counter sozusagen. Viele Stadtwerke haben – je nach Beschaffungsstrategie – aber keinen eigenen Zugang zum Gashandelsmarkt. Gas-Union hat Lösungen – auf unterschiedliche Bedürfnisse maßgeschneiderte Online-Tools, die sich schnell und komfortabel direkt übers Internet nutzen lassen.

Über diese Tools lässt sich zum einen die Preisentwicklung am Markt in Echtzeit vollumfänglich beobachten, weil in die konkreten Angebote dort die Spot- und Terminmarktpreise von Börse und Brokern einfließen. Zum anderen ermöglicht Gas-Union über die Tools Stadtwerken einen direkten Zugang zum Gashandelsmarkt, so dass sie ein breites Spektrum an Spot- und Terminmengen dort auch selbst ein- und verkaufen können. Per Mausklick können sie so mit unterschiedlichen Produkten handeln – und zwar schon deutlich unterhalb der üblichen Tickgrößen großer Broker-Plattformen. Das eröffnet ganz neue Spielräume für die vertriebsorientierte Beschaffung kleinerer und mittlerer Stadtwerke sowie für Unternehmen in ähnlicher Situation. Über die Tools lassen sich zudem Transferpreise ermitteln sowie der aktuelle Beschaffungsbedarf für den eigenen Vertrieb bestimmen.

Ein Beispiel: Das Planlastgang-Tool von Gas-Union hilft, Risiken im Erfüllungszeitraum bei der Befüllung des Portfolios zu minimieren. Das wiederum hat direkten Einfluss auf die Kalkulation des Transferpreises und somit auf die Wettbewerbsfähigkeit. Der Zugang zur Handelsplattform iGas ermöglicht den Ein- und Verkauf von Gas mit und ohne eigenen Bilanzkreis. Und über das Tool GU-Express lässt sich der eigene interne Transfer-preis am aktuellen Marktpreisniveau spiegeln.

Was bieten die Online-Tools?

  • Ausrollen von Planlastgängen für Warm-/Mittel- und Kaltjahr
  • Flexiblen Zugang zum Handelsmarkt
  • Preistransparenz im Zwei-Minuten-Takt
  • Höhere Liquidität bei geringeren Spreads
  • Kauf- und Verkauf von H-Gasmengen am Spot- und Terminmarkt
  • Optimierung des Gasportfolios zu Marktpreisen
  • Bepreisung von Monatsprofilen in Echtzeit
  • Sicherstellung von planbaren Margen in der Vollversorgung
  • Benutzerfreundliche Oberfläche und einfache Bedienung

 

Modularer Aufbau:
passgenaue Lösung für jeden Bedarf

Ob klassische Vollversorgung oder strukturierte Beschaffung im eigenen Bilanzkreis: Die Online-Tools von Gas-Union berücksichtigen in ihrer Ausprägung die unterschiedlichen Beschaffungsstrukturen der Gasanbieter. Sie sind modular aufgebaut und konsequent an den Bedürfnissen potenzieller Kunden entwickelt worden.

Planlastgang-Tool:
valider Planlastgang und hohe Prognosegüte minimieren Bilanzierungskosten

Planlastgang-ToolDamit lässt sich der Bedarf simulieren und das Portfolio online per Mausklick füllen. Es stehen drei Beschaffungsoptionen zur Verfügung. Das Tool erstellt über zurückliegende Verbrauchsdaten der SLP- und RLM-Kunden einen Planlastgang für drei Temperaturszenarien. Dabei werden die Kalendertage automatisch in die Zukunft angepasst.
Handelsplattform iGas:
Zugang vergrößert Spielraum für höhere Margen

Handelsplattform iGasDer einfache und direkte Zugang zum Gashandelsmarkt ermöglicht jedem Stadtwerk den Ein- und Verkauf von Gas. Für die Marktgebiete NCG-H und Gaspool-H bietet Gas-Union Spotmarktmengen für einen Tag im Vo-raus sowie als Wochenendprodukt an. Im Terminmarkt kann zwischen Monats-, Quartals-, Saison- und Jahresprodukten gewählt werden.
Live-Pricing-Tool:
Fahrpläne zum Festpreis abschließen

Live-Pricing-ToolÜber dieses Instrument lassen sich auch individuelle Monatsprofile automatisiert auf Basis der aktuellen Price-Forward-Curve von Gas-Union in Echtzeit bepreisen.
GU-Express:
risikolose Vollversorgung für neu gewonnene Kunden

GU-ExpressÜber dieses Tool können planbare Margen einfach sichergestellt werden. Stadtwerke könne alle Mengen- und Bilanzierungsrisiken für die Bedarfsdeckung ihrer neu gewonnenen Kunden auf Gas-Union abwälzen, indem sie für diese dort eine Vollversorgung einkaufen. Zudem können belastbare Wettbewerbsniveaus eingesehen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Gas-Union Services unter
Tel. 069 3003-236 oder Fax 069 3003-129. Online auch auf www.gas-union.de.