Experten-Interview Thomas Müller (WE-EF LEUCHTEN)


Thomas Müller

1. Meine derzeitige Position und Aufgabe:
Gesamtvertriebsleiter bei WE-EF LEUCHTEN, hier bin ich für den Verkauf unserer Produkte in den Märkten Europa, Afrika, Mittlerer Osten zuständig

2. Mein Einstieg in die Straßenbeleuchtung erfolgte:
Über den Vertrieb von Lampen an den Elektrogroßhandel und OEM-Kunden für die Fa. General Electric

3. Wenn ich mich mal nicht mit der Straßenbeleuchtung beschäftige, findet man mich:
Bei meiner Familie oder aktiv in der Unterstützung sozialer Projekte

4. Folgenden Lied-, Buch- oder Filmtitel verbinde ich derzeit mit der Straßenbeleuchtung:
—–

5. Die größten aktuellen Herausforderungen für die Straßenbeleuchtung bis 2020 sind:
Die weitere Umstellung auf LED-Technik

6. Welche Rolle wird die Straßenbeleuchtung in der Stadt 2030 spielen?
Es wird eine Integration von Fassaden und Straßenbeleuchtung mit einer nutzungsabhängigen Steuerung geben

7. Die Digitalisierung bedeutet für die Straßenbeleuchtung:
Den verstärkten Einsatz von Steuerungssystemen und die Integration in ein Gesamtsystem

8. Mit meinen Kollegen möchte ich auf der Tagung diskutieren über:
Die zukünftigen Entwicklungen in der Straßenbeleuchtung

9. In meinem Vortrag erfahren Sie:
Die unterschiedlichen Anforderungen für Effizienz und Lichtkomfort