„Hilf Deinem Kunden, dann hilfst Du Dir.“

WE.thinkfuture und ein Blick hinter die Kulissen: Welche spannenden Thesen dieser Woche haben überrascht? Wo sollten wir nachfassen und weiterdenken? Thomas Ortmanns und Lars Ernst im Gespräch über die Highlights der Veranstaltungswoche.

Wer für die Zukunft plant, muss über Branchengrenzen hinweg denken. WE.thinkfuture ist Kollaboration in die Tat umgesetzt. Wie verändert dieses Umdenken auch das eigene Selbstverständnis als Unternehmen? Und wie findet man die richtigen Wegbegleiter, die dabei helfen, Transformation erfolgreich zu gestalten? Wie hilft uns das Wissen um die Megatrends, die unsere Gesellschaft beeinflussen, dabei, Anforderungen von Kundenseite zu antizipieren?

Mehr als ein reines Resümee ist dieses Gespräch auch Einladung für einen weiteren Perspektivwechsel: Was bedeuten die vielen Umbrüche und die Transformation der Wohnungs- und Energiewirtschaft für einen Dienstleister wie die Aareal Bank?

Thomas Ortmanns

Mitglied des VorstandsAareal Bank AG

Thomas Ortmanns

Mitglied des VorstandsAareal Bank AG

Digitalisierung betrachtet Thomas Ortmanns als große Chance für die Wohnungswirtschaft. Seit 2005 Mitglied des Vorstands der Aareal Bank AG, verantwortet er die Geschäftssegmente Consulting/Dienstleistungen Bank und Aareon, in denen die Aktivitäten der Aareal Bank Gruppe mit der Wohnungs-, Immobilien- und Energiewirtschaft gebündelt sind, sowie den Bereich Group Technology. Zuvor war Thomas Ortmanns bei der Consart Management Consultants GmbH als geschäftsführender Partner tätig. Er begann seinen beruflichen Werdegang bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel Bank.

Als Kernthemen für die Aareal Bank angesichts des fundamentalen Wandels sieht er die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und die Schaffung von Strukturen, die für Kunden echten Mehrwert bieten.

    Lars Ernst

    Aareal Bank AG

    Lars Ernst

    Aareal Bank AG

    Nicht weniger als einen Kulturwandel strebt Lars Ernst, Group Managing Director und Bereichsleiter Consulting & Services, an. Hierfür hat er bei der Aareal Bank gemeinsam mit seinem Team eine neue Plattform für die Wohnungswirtschaft etabliert, die wesentliche Funktionen im Geldverkehr digitalisiert und vernetzt. Bevor der erfahrene technische und kaufmännische Geschäftsführer 2015 bei der Aareal Bank einstieg, um die Schnittstelle zu Wohnungswirtschaft und Versorgern zu verantworten, war Lars Ernst bei verschiedenen Industrieunternehmen tätig, sowie 10 Jahre Geschäftsführer bei der WBM Wohnungsbaugesellschaft, Berlin.

    Mit dem digitalen Finanzportal ist es ihm gelungen, erfolgreich eine Startup-Strategie im Aareal-Konzern zu etablieren.