Kurz vorgestellt: Zukunftsgestalter aus dem Accelerator

Zukunftsmusik aus der Praxis: hubitation ist mehr als ein Startup-Accelerator. Als Marke der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt ist hubitation ein gutes Beispiel dafür, wie eine Branche aus sich heraus Innovationstreiber identifiziert und einbindet.

Was darf es sein: Smart Metering, Chatbots in der Mieterkommunikation, Elektromobilität im Quartier oder auch die Digitalisierung der Gemeinschaftswaschküche? In kurzen, moderierten Pitches stellen sich Startups aus dem Accelerator-Programm vor. Ob konkretes Produkt oder nicht geahnte Dienstleistung: Die hier vorgestellten Startups sind längst dabei, im Rahmen des hubitation Accelerators die Zukunft zu gestalten.

Lassen Sie sich inspirieren und geben Sie Feedback: Sie haben die Möglichkeit, besonders interessante Produkte und Dienstleistungen der Startups während der Pitches zu bewerten. Ein wichtiges Feedback für die Startups und eine gutes Stimmungsbild, wo das Potenzial von Startups für die Transformation von Wohnungs- und Energiewirtschaft liegt.

Dr.-Ing. Simone Planinsek

hubitation Startup-Accelerator

Dr.-Ing. Simone Planinsek

hubitation Startup-Accelerator

Eine neue Heimat für Innovative Wohnideen schafft Dr.-Ing. Simone Planinsek als Head of hubitation. Der unter dem Dach der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/ Wohnstatt gegründete Accelerator bringt etablierte Wohnungsunternehmen und Startups zusammen und initiiert konkrete Pilotprojekte. Nach einer Ausbildung am Karlsruhe Institut of Technology (KIT) stieg die engagierte Ingenieurin 2011 ins Projektmanagement der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt ein, wo sie bis heute tätig ist.

2018 war sie an der Gründung von hubitation beteiligt und als Leiterin des Fachbereichs Projekt- und Innovationsmanagement bei der Nassauischen bringt sie frischen Wind in die Wohnungswelt.