Führungskräfteentwicklung & Softskills

Trends, Analysen, Fakten und Lösungen rund um Personalführung & Persönlichkeitsentwicklung, SoftSkill-Training und Managementseminare

Aktuelle Tweets

Aktuelle Veranstaltungen

Die Gesellschaft ist im Wandel, die Digitalisierung schreitet voran und lässt alte Hierarchien aufbrechen. Gerade in diesem veränderten Umfeld stellt sich häufig die Frage, wie man als Führungskraft richtig auftritt und welche Kompetenzen wichtig sind.

Tags: Kommunikation, Digitalisierung, Führungskraft, Führungskultur

Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse fühlen sich immer mehr Beschäftigte gehetzt und überfordert. Als Präventionsmaßnahme werden daher bereits in vielen Firmen sogenannte Meditations- und Achtsamkeitsseminare angeboten, die sich an der buddhistischen Weltanschauung und deren Kernaussage „Der Geist ist alles“ orientieren. Was man darunter versteht und wie Achtsamkeitskurse helfen können, uns vor einem möglichen Burn-out zu bewahren, lesen Sie hier.

Tags: Meditation, Achtsamkeit, Stressbewältigung, Stress am Arbeitsplatz

Die Rahmenbedingungen in der Wirtschaft haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert. So hat die Digitalisierung dazu beigetragen, dass alte Aufgaben für Mitarbeiter und Führungskräfte weggefallen und zugleich neue Herausforderungen entstanden sind. Doch nicht nur die Aufgaben haben sich verändert, sondern auch die Anforderungen an das Personal. Die Agentur „Agentur ohne Namen“ hat in ihrem jährlichen „HR Future Trends“-Bericht Personalverantwortliche nach den wichtigsten Soft Skills befragt und hat dabei festgestellt, dass rund 61 Prozent mit den Sozialkompetenzen des bewerbenden Nachwuchses unzufrieden sind.

Tags: Führungskräfteentwicklung, Soft Skills

Heutzutage kann der Joballtag schnelllebig und mental anstrengend sein. Es gilt das Prinzip „Immer besser, immer schneller, immer mehr.“ Dadurch fühlen sich viele Beschäftigte zunehmend überfordert und ausgelaugt. Doch wie gestresst sind wir wirklich?

Tags: Stressbewältigungsseminar; Stress am Arbeitsplatz, Business-Meditation

Als Führungskraft wird man nicht geboren, sondern man entwickelt sich über mehrere Jahre dazu. Erfahrung und Intuition sind dabei wesentliche Pfeiler, um später als Führungskraft zu bestehen. Eine wichtige Eigenschaft, die man auch in einer Führungsposition weiter verbessern kann, ist die Souveränität. Im Folgenden wird erklärt, was Souveränität in der Führungsposition ist und wie man diese verbessern kann.

Tags: Souveränität, Führungsstärke, Führungsposition, Selbstsicherheit,

Friederike Fabritius schlägt die Brücke zwischen Neuropsychologie und Management. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist es, Managern das Verständnis zu vermitteln, wie sie die Funktionsweise des Gehirns nutzen können, um kompetentere Führungspersönlichkeiten zu werden und letztlich bessere Ergebnisse für ihre Organisation, ihre Mitarbeiter und sich selbst zu erzielen.

Wir haben Sie im Vorfeld unserer Seminarreihe „Neuroleadership Academy“ interviewt.

Tags: Neuroleadership, Neuropsychologie, Gehirn, Hirnforschung, Führungspersönlichkeiten,