Stellungnahme zum Coronavirus und Hygienekonzept bei Live Events

Experteninterview im Rahmen der HR-Fachbereichskonferenz zur CeBIT

Die Personalabteilung ist von der Digitalisierung besonders stark betroffen. Nicht nur die Arbeit innerhalb der Abteilung verändert sich. Auch muss die Personalentwicklung mit neuen Schulungen auf die Veränderungen in den übrigen Unternehmensbereichen reagieren. Wir sprachen mit Dr. Michael Fuchs, Geschäftsführer der dr. fuchs Personalberatung KG, über die Herausforderungen für die HR-Abteilung.

Digitalisierung in der Personalabteilung - Experteninterview im Rahmen der HR-Fachbereichskonferenz zur CeBIT

Herr Dr. Fuchs, d!conomy ist das Motto der CeBIT 2015 und impliziert die digitale Transformation der Weltwirtschaft. Was bedeutet die Veränderung für die Personalabteilung?

Neue Mitarbeiter-Rollen werden entstehen. Profile wie Daten-Architekten, Geschäftsprozess-Designer oder Sicherheits-Experten werden zum Erfolgsfaktor. Dadurch wird der viel zitierte Kampf um Talente aus meiner Sicht eine neue Dimension erreichen. Dafür benötigt die Personalabteilung ein Konzept

Was bedeutet die Digitalisierung für Führungskräfte?

Erfolgreiche Führungskräfte müssen mehr denn je die Fähigkeit besitzen die Chancen der Digitalisierung fürs eigene Unternehmen zu erkennen und in den Unternehmenszielen zu verankern. Sie müssen ihr Business und die Informationstechnologie verstehen, um die Ziele in operationales Handeln und nachvollziehbare Kommunikation zu übersetzen. Nur managen ist zu wenig.

Impliziert das auch Veränderungen in der Personalentwicklung – und wenn ja: welche?

Personalentwicklung ist kein Selbstzweck. In einer Zeit, in der die Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung die Weltwirtschaft und damit jedes einzelne Unternehmen auf den Kopf stellt, muss sich auch die Personalentwicklung neu erfinden. Atemberaubende Innovationszyklen können nicht mit herkömmlichen Methoden bedient werden. Das Talentmanagement steht auf dem Prüfstand und muss in kürzester Zeit – und vermehrt auch nur auf Zeit – interdisziplinäre Teams mit Know-how-Trägern unterschiedlichster Art bedienen.

Welche Rolle spielt zukünftig die Corporate IT für die Personalabteilung? Verändern sich die Schnittstellen zwischen den beiden Abteilungen?

Die digitale Revolution ist nicht mehr aufzuhalten. Dabei bilden die Fachbereiche Maschinenbau, Elektrotechnik und natürlich die Informatik das Herzstück. Die Personalabteilung und die Fachbereiche müssen daher deutlich intensiver zusammenarbeiten und sowohl Personalbeschaffung als auch Personalentwicklung als abteilungsübergreifendes, gemeinsames Projekt verstehen. Ein nebeneinanderher muss der Geschichte angehören!
 

Autor: Dr. Michael Fuchs, Geschäftsführender Gesellschafter dr. Fuchs Personalberatung KG