Events in Zeiten von Corona

Corona macht’s nötig und möglich: Wir bieten Ihnen hochwertige digitale Veranstaltungen mit exklusiven Inhalten und neuen Formaten der Interaktion und Information.

Gleichzeitig möchten wir Ihnen ermöglichen, sich wieder vor Ort mit anderen Teilnehmer:innen auszutauschen, sobald die Rahmenbedingungen es zulassen. Daher prüfen wir dies kontinuierlich und ergänzen unsere Events kurzfristig um entsprechende Elemente. Die Gesundheit aller Beteiligten hat dabei höchste Priorität.

Science Slam - Die Wissenschaft verlässt den Elfenbeinturm

Das Format "Science Slam" ist ein Präsentationsformat zur Vermittlung besonderer wissenschaftlicher Inhalte. Im Vordergrund steht ein verständlicher und unterhaltsamer Vortrag. Nach dem "sportlichen Wettkampf" der Slam-Teilnehmer erfolgt eine Bewertung durch das Publikum. Was ist dran am Wissenschaftswettstreit, wie erleben die Teilnehmer einer Konferenz diese Art der Präsentation und wann ist der nächste Science Slam? 

Science Slam ist ein Präsentationsformat zur Vermittlung besonderer wissenschaftlicher Inhalte...

Ankündigung: Science Slam auf der "Personal 2013"

Auf der Handelsblatt Jahrestagung Personal 2013 bieten wir jungen Doktoranden, Diplomanden, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Juniorprofessoren die Teilnahme an einem Science Slam zu innovativen Konzepten der Personalarbeit/ HR an. Das kann beispielsweise eine Dissertation um das Hypethema Gen Y sein, ein Konzept zur Verbesserung der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat, ein visionäres Vergütungssystem...

Science Slam als Teil eines interaktiven Gesamtkonzeptes

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf Interaktion: In einem Interview wird Dr. Wolfgang Brezina (Allianz Deutschland) Stellung zu Themen und Entwicklungen im Bereich HR beziehen. Die Handelsblatt Tagung „Personal 2013“ versteht sich darüber hinaus als Plattform für Meinungsaustausch und Netzwerkpflege. Das Speednetworking bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, in kurzer Zeit neue Kontakte zu knüpfen und informative Gespräche zu führen. In einem Workshop werden die Herausforderungen des digitalen Zeitalters unter Leitung von zwei Experten des ITK-Branchenverbandes Bitkom, Willi Engel und Christoph Tylla, diskutiert.. Der HR Science Slam „Sekt, Science and Slam“ soll jungen Wissenschaftlern die Chance geben, ihre Forschungsprojekte einem fachkundigen Publikum zu präsentieren.

Welche Vorteile hat ein Teilnehmer am Science Slam?

Unsere Angebote für Science Slammer:

  • Science Slammer erhalten die Chance, ihre Konzepte vor den führenden Personalgestaltern Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zu präsentieren

  • Science Slammer dürfen kostenfrei an der 2-tägigen Tagung teilnehmen!

  • Science Slammer knüpfen wertvolle Kontakte für ihre berufliche Laufbahn!

Science Slam - sponsored by HRPepper - Es gibt etwas zu gewinnen! 

In Zusammenarbeit mit dem Partner HRPepper dürfen wir auf der diesjährigen Personal-Konferenz folgende Preise ausloben:

Platz 1        1.000 € in bar und ein Gutschein für ein zweitägiges Seminar* 

Platz 2         750 € in bar und ein Gutschein für ein eintägiges Seminar* 

Platz 3         500 € in bar*

Teilnahmebedingungen und mehr Info zur Bewerbung: Science Slam Personal 2013

 

Teilchenphysik in 10 Minuten erklärt

Auf der Jahrestagung Chemie am 23. und 24. April diesen Jahres fand erstmalig auf einer EUROFORUM-Veranstaltung ein Science Slam statt. Drei wissenschaftliche Nachwuchskräfte  stellten in nur zehn Minuten ihr aktuelles Fachgebiet auch für Laien verständlich vor.  So konnten die Teilnehmer miterleben, wie man im Baukasten-Set für Schüler durch Polymere Licht erzeugen kann , lernten anhand des Protein e1br-93r , warum eine gewisse Unordnung auch sinnvoll ist und bekamen dank des Vortrags des Teilchenphysiker Boris Lemmer, der in Göttingen promoviert, einen Einblick in die Forschung des Teilchenphysik-Labors Cern bei Genf.

Amitabh Banerji, Science Slammer auf der Konferenz, hier mit seinem Slam "Fantastic plastics" 

 

Bewertung durch die Teilnehmer

Wir freuen uns über die Bewertung des Formats "Science Slam" mit einer glänzenden 1,1! Im Einzelnen lauteten diese:
  • Tolles Format, gute Idee
  • Klasse Idee, das hier einzubauen!
  • Erfrischend
  • keine wissenschaftlichen Neuerungen, aber sehr gut aufbereitet
  • Sehr gut gemacht und kurzweilig
  • Spitze!
  • Unterhaltsam, informativ
  • Meine erste Erfahrung mit Sience Slam: toll!
  • Erfrischend

 

 

Quelle: Pressemitteilung EUROFORUM