Sie sind hier:

Business-Blog für Fach- & Führungskräfte

Exklusive Interviews, Branchennews, Thesen und Prognosen von unseren Referenten, Experten, Motivatoren und der Presseabteilung über Auto, Energie, Finance, Marketing & Vertrieb, ITK, Personal & Softskills, Pharma & Gesundheit und Rechtsthemen.

Aktuelle Tweets

Aktuelle Veranstaltungen

Gerade der Wohnungsmarkt in den Großstädten zeichnet sich seit einigen Jahren durch ein zu geringes Angebot für die hohe Nachfrage aus. In Folge der erhöhten Nachfrage steigen die Preise, so dass bei einigen Analysten die Angst um eine Immobilienblase steigt. Doch wie wird der Markt eingeschätzt und welche Ansätze gibt es, eventuelle Entwicklungen einzudämmen?

Tags: Immobilienwirtschaft, Immobilienblase, Wohnungsmarkt

So können Kapitalverwaltungsgesellschaften Investoren unterstützen

von Alexander Poppe & Dr. Marcus Wrede

Anfang 2016 trat Solvency II in Kraft. Im Zuge dieser Umsetzung werden Versicherungsunternehmen mit neuen und umfassenden Anforderungen hinsichtlich der Messung, Betrachtung und Berichterstattung ihrer Risiken konfrontiert. Als Folge geraten auch die Kapitalanlagen mit ihren Marktrisiken stärker in den Fokus. Da Versicherer durchschnittlich knapp ein Drittel ihrer Aktiva über Spezialfonds investieren, können Kapitalverwaltungsgesellschaften durch ihre Reportingerfahrungen zu Solvency II wertvolle Unterstützung leisten.

Tags: Solvency II, Versicherung, Reporting, Kapitalanlage

Cyber-Attacken sind zum täglichen Risiko geworden. Jedes Unternehmen muss darauf eingerichtet sein, dass die Sicherheit der eigenen IT ständig von Kriminellen „getestet“ wird. Die Zahl der Angriffe hat dabei ebenso zugenommen wie die von diesen, technisch auf höchstem Niveau stehenden Angriffen ausgehende Gefahr. Während es früher häufig dabei blieb, dass Dritte, nicht immer in krimineller Absicht, in die IT-Landschaft von Unternehmen eingedrungen sind, um dort nach Informationen zu suchen, hat die von Cyber-Attacken ausgehende Gefahr mittlerweile ganz neue Formen angenommen: Angriffsziele sind mittlerweile nicht nur Daten, sondern auch technische, d. h. physische, Infrastrukturen (bspw. wurde durch einen Angriff aus einem Internet eine Hochofen in einem Stahlwerk zerstört) zu. Eine weitere noch recht „junge“ Angriffsform ist die Erpressung durch Sperre der gesamten IT (bspw. von Krankenhäusern), ein für jedes Unternehmen kaum verkraftbarer Eingriff in den Betriebsablauf.

Tags: Cybersecurity, Cyberattacken, IT-Law

Kann ein Auto entscheiden, welches Leben es sich zu retten lohnt? Und welche Folgen hat das Vertrauen, das wir künftig in unsere Fahrzeuge legen (müssen), für unser ethisches Urteilsvermögen? Die Diskussion darüber, wie moderne Technologie unser Verhalten und unsere Wahrnehmung beeinflusst ist nicht neu und seit geraumer Zeit Bestandteil interdisziplinärer Forschung. Künstliche Intelligenz, wie sie uns zukünftig in Form von Robotern und autonomen Fahrzeugen umgeben wird, kennzeichnet jedoch einen neuen Meilenstein in der Diskussion. Sie stellt viele gesellschaftliche Bereiche - bis hin zur Disziplin der Ethik - vor ganz neue Fragen. Wir haben uns daher einmal mit dem Philosophen Dr. Sven Nyholm über seine Sicht der Dinge unterhalten.

Tags: Automated Driving, Future Mobility, Elektromobilität, Mobilitätskonzepte

Lange wurde Gas aufgrund des relativ geringen CO2-Gehalts als ideale Brückentechnologie für die Energiewende gehandelt. Jetzt droht die Gaswirtschaft durch die zunehmende Elektrifizierung im Rahmen der zunehmend ambitionierteren Dekarbonisierungsziele „rechts überholt“ zu werden – mit zunehmender Unsicherheit für Geschäftsmodelle und Investitionen im Gassektor. Wir zeigen, dass eine solche Entwicklung nicht unabwendbar ist, wenn es der Gaswirtschaft gelingt, die vorhandenen Chancen clever zu nutzen. Dabei spielt die vorhandene Infrastruktur die zentrale Rolle. Zur Nutzung der Chancen ist aber ein Paradigmenwechsel in Politik, Regulierung und Gaswirtschaft notwendig – dessen Eckpunkte wir am Ende dieses Beitrags auflisten.
 

Tags: Erdgas, Sektorkopplung, Energiewende, Gaswirtschaft

von Norbert Heinen

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Niedrigzinsphase und der demographischen Entwicklung steigt der Bedarf für Altersvorsorgeprodukte als Ergänzung der gesetzlichen Rente. Auf die Frage, ob die Lebensversicherung auch einen Beitrag leisten kann, um Altersarmut zu vermeiden, gibt es eine eindeutige Antwort: Ja.

Tags: Versicherung, Lebensversicherung, Altersvorsorge